• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

DRT 1

Diagnostischer Rechtschreibtest für 1. Klassen

2., aktualisierte Auflage 2003

von Rudolf Müller

Paper and Pencil

Auf Lager

89,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

20,80 €
inkl. USt.

Auf Lager

20,80 €
inkl. USt.

Auf Lager

12,20 €
inkl. USt.

Auf Lager

67,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

6,75 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Ende der 1., Anfang der 2. Klasse.

Inhalt

Der DRT 1 gehört zu dem differenzierten System der Früherfassung und -behandlung von Lese-Rechtschreibstörungen, das der Autor aus der praktischen schulpsychologischen Arbeit entwickelt hat. Neben einer quantitativen Auswertung ist auch die zuverlässige Bestimmung der Fehlerschwerpunkte des Kindes möglich. Dies geschieht durch eine Fehleranalyse, die mit Hilfe eines übersichtlichen Auswertungsbogens und Tabellen mit den häufigsten Falschschreibungen einfach, schnell und objektiv durchführbar ist. Insgesamt werden 6 Fehlerkategorien unterschieden. Die 30 Testwörter sind in zwei Geschichten integriert, die der Lehrer zu Anfang vorliest. Abbildungen im Testheft sollen die Kinder motivieren. Es liegen zwei Parallelformen gleicher Schwierigkeit vor. Als Testwörter wurden nur einfache, lauttreue Wörter gewählt, sodass der Test auch am Ende der 1. Klasse den meisten Kindern keine Schwierigkeiten macht. Der DRT 1 ist auch in den dritten Klassen der Sonderschulen für Lernbehinderte anwendbar.

Zuverlässigkeit

Für die quantitative Rechtschreibleistung: Halbierungsmethode r = .95 (N = 677), Paralleltestmethode r = .89 (N = 267). Für die Fehleranalyse (arithmetisches Mittel der Korrelationskoeffizienten der sechs Fehlerkategorien): Halbierungsmethode r = .92 (N = 677), Paralleltestmethode r = .84 (N = 267).

Testgültigkeit

Die Korrelationen mit dem Lehrerurteil (54 Klassen) liegen im Mittel bei r = .81.

Normen

Prozentrangnormen für die quantitative Gesamtleistung und für die sechs Fehlerkategorien (N = 1.488). Klassennormen (nach dem arithmetischen Mittel der Klassen) geben Hinweise, in welchen Fehlerkategorien ein spezielles Rechtschreibtraining für die gesamte Klasse sinnvoll ist.

Bearbeitungsdauer

Die Testdurchführung dauert 30 bis 45 Minuten.

Erscheinungshinweis

In 2., aktualisierter Auflage seit 2003 lieferbar.

Copyright-Jahr

2003

Ref-ID: 0411501