Digital testen. Digital auswerten.

Jetzt einsteigen!

Hogrefe Consulting

Mehr als nur Testverfahren

Open Science in Psychology

Hier gratis lesen!

Frankfurter Forum 2020

Hier kostenlos anmelden

Standford-Binet Intelligence Scales – Fifth Edition

Mehr zur SB5 erfahren

Kreatives Denken im beruflichen Kontext messen

Jetzt den CRE-W kennenlernen!

Themenwelten

Therapeutischer Zugang: Emotionen von Kindern und Jugendlichen

Wie sich Gefühle und Emotionsregulation entwickeln sowie testen und trainieren lassen, beschreiben unsere Autorinnen Katharina Kupper und Sonja Rohrmann.

Zum Artikel

Dunkle Triade im Job: Risiken erkennen und abwenden

„Dunkle Eigenschaften“ von Mitarbeiter/innen bringen oft mehr Schaden als Nutzen. Wie Unternehmen damit umgehen können, erfahren Sie in unserer FAQ.

Zum Artikel

ABGS: Beruflichen Erfolg vorhersagen

Belastbarkeit und Gewissenhaftigkeit sagen Ausbildungs- und Berufserfolg am besten vorher. Testen Sie sie mit den Arbeitsbezogenen Belastbarkeits- und Gewissenhaftigkeitsskalen.

Zum Artikel

Seminare

Neuer IQ-Test: AID-G

Der AID-G ist ein Intelligenztest für Kinder und Jugendliche, der in der Gruppe durchgeführt werden kann. Inhaltlich ist er an das bewährte Konzept des AID 3 angelehnt.

Zum Artikel

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sie haben Interesse an dem Thema "Umgang mit Lernstörungen"? Erfahren Sie bei dem diesjährigen Frankfurter Forum am 11. März 2020 pädagogisch-psychologische Erkenntnisse in dazu angebotenen Vorträgen und Workshops und tretet in direkten Dialog mit den Referentinnen.

Melden Sie sich gleich an!

Neuerscheinungen

FRAKK

Frankfurter Akkulturationsskala

Die FRAKK ist ein Fragebogen für erwachsene Migranten, die in erster oder nachfolgender Generation in Deutschland leben. Der Selbstbeurteilungsbogen erfasst die individuelle Akkulturationsstrategie, d.h. den Grad der Orientierung an der Aufnahme- und Herkunftskultur.

mehr dazu

mehr dazu

CRE-W

Instrument zur Erfassung kreativer Denkstile im beruflichen Kontext

Kreativität wird als eine der wichtigsten ökonomischen Ressourcen beschrieben. Untersuchungen haben ergeben, dass Kreativität eines der Merkmale ist, die für die Bewältigung des gegenwärtigen komplexen Geschäftsumfelds am dringendsten benötigt werden. Daher ist sie für viele Unternehmen eine Schlüss…

mehr dazu

mehr dazu

SB5

Stanford-Binet Intelligence Scales - Fifth Edition.

Die SB5 sind ein Einzeltestverfahren zur Erfassung der Intelligenz. Sie erfassen die fünf Intelligenzfaktoren Fluides Schlussfolgern, Wissen, Quantitatives Schlussfolgern, Visuell-Räumliche Verarbeitung und Arbeitsgedächtnis sowie die vier Intelligenzwerte Gesamt-IQ, IQ-Screening, Nonverbaler IQ und…

mehr dazu

mehr dazu

LRS-Screening

Laute, Reime, Sprache – Würzburger Screening zur Früherkennung von Lese-Rechtschreibschwierigkeiten

Das LRS-Screening erfasst die Leistung in zwei Inhaltsbereichen: frühe schriftsprachliche Fähigkeiten und linguistischen Kompetenzen. Die frühen schriftsprachlichen Fähigkeiten werden anhand von zehn Untertests erfasst, aus denen vier Skalenwerte gebildet werden: Rapid Automatized Naming (Schnelles …

mehr dazu

mehr dazu

AID-G

Gruppentest zur Erfassung der Intelligenz auf Basis des AID

Der „Gruppentest zur Erfassung der Intelligenz auf Basis des AID“ misst die allgemeine Intelligenz und ist inhaltlich an das „Adaptive Intelligenz Diagnostikum (AID 3)“ von Kubinger und Holocher-Ertl angelehnt. Er erfasst die Intelligenz umfassend und hat seine psychometrische Fundierung in der Item…

mehr dazu

mehr dazu

BPM

Kurzfragebogen zum Problem-Monitoring bei Kindern und Jugendlichen

Die Kurzfragebogen zum Problem-Monitoring bei Kindern und Jugendlichen (BPM) erfassen emotionale und Verhaltensprobleme. Es liegen drei Fragebogenversionen vor: Kurzfragebogen für Eltern zu Problemen von Kindern und Jugendlichen (BPM-P/6–18)Kurzfragebogen für Lehrer zu Problemen von Kindern und Juge…

mehr dazu

mehr dazu

MMPI-2-RF™

Minnesota Multiphasic Personality Inventory - 2 Restructured Form™

Der deutschsprachige MMPI-2-RF™ ist eine Adaptation des gleichnamigen amerikanischen Originalverfahrens. Bei beiden handelt es sich um revidierte Versionen des MMPI™-2, eines klassischen multidimensionalen klinischen Persönlichkeitsfragebogens. Wie schon der MMPI™-2 liefert der MMPI-2-RF™ Informatio…

mehr dazu

mehr dazu

COMFOR-2

Wegbereiter von Kommunikation

ComFor-2 (Forerunners in Communication -2/Wegbereiter von Kommunikation) ist ein klinisches Instrument, mit dem sich eine genaue Indikation für eine individualisierte kommunikative Intervention erzielen lässt, insbesondere für eine unterstützte Kommunikation. Zwei Kernfragen stehen im Vordergrund: 1…

mehr dazu

mehr dazu

ZLT-II

Zürcher Lesetest - II

Der ZLT-II dient der Überprüfung des schulischen Leistungsstandes im Lesen. Er entdeckt zuverlässig Schüler mit Schwierigkeiten in diesem Bereich und bietet ebenso Hinweise zur Bestimmung von Fördermaßnahmen. Bereits ab Ende der ersten Klasse können Aussagen über den Leistungsstand eines Kindes im V…

mehr dazu

mehr dazu

ADHS-KJ

ADHS-Diagnostikum für Kinder und Jugendliche (ADHS-KJ)

Das multimodale und multimethodale ADHS-Diagnostikum für Kinder und Jugendliche (ADHS-KJ) ermöglicht es, leitliniengetreu (nach der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften; AWMF) mit Ausnahme der medizinischen Beurteilung alle Diagnosekriterien einer ADHS zu erheb…

mehr dazu

mehr dazu

BASIS-MATH-G 3+

BASIS-MATH-G 3+ Gruppentest zur Basisdiagnostik Mathematik für das vierte Quartal der 3. Klasse und das erste Quartal der 4. Klasse

BASIS-MATH-G 3+ ist ein Verfahren zur Abklärung von Rechenschwäche und zur Evaluation des Bedarfs an Fördermaßnahmen für rechenschwache Schülerinnen und Schüler. Der Test überprüft anhand von 19 Aufgaben zentrale Kompetenzen der Grundschulmathematik und differenziert dabei stark im unteren Leistungs…

mehr dazu

mehr dazu

PFK 9-14

Persönlichkeitsfragebogen für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren

Der PFK 9-14 zielt auf eine breite und zugleich differenzierte Erfassung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen. Das Verfahren umfasst drei Testhefte, die sich auf verschiedene Äußerungsbereiche der Persönlichkeit beziehen: Verhaltensstile (VS), Motive (MO) und Selbstbild-Aspekte (SB). Auf …

mehr dazu

mehr dazu

Statistik-Serie: Normwerte in Leistungstests

Prozentränge richtig interpretieren

Normwerte richtig zu interpretieren, ist entscheidend in der Testdiagnostik. In diesem ersten Teil unserer Kurzserie geht es um Prozentränge.

Zum Artikel

Konfidenzintervalle

Normwerte richtig zu interpretieren, ist entscheidend in der Testdiagnostik. In diesem zweiten Teil unserer Kurzserie geht es um Konfidenzintervalle.

Zum Artikel

Boden- und Deckeneffekte

Wenn Aufgaben in einem Untertest zu schwer oder zu leicht sind, können Boden- bzw. Deckeneffekte auftreten. Lesen Sie Teil 3 unserer Serie zu Normwerten in Leistungstests.

Zum Artikel

Non-verbaler Intelligenztest

Entdecken Sie hier den überarbeiteten und neu normierten Nachfolger des SON-R 2 1/2–7 und lassen Sie sich von dem ansprechenden, kulturunabhängigen Testmaterial überzeugen.

Detaillierte Informationen

Frühkindliche Entwicklungsdiagnostik

Entdecken Sie hier den FREDI 0-3 und lassen Sie sich von der bunten Fülle des Testmaterials überzeugen.

 

Detaillierte Informationen

IDS-2 – Intelligence and Development Scales

Jetzt erhältlich: die IDS-2. Entdecken Sie die vollständige Überarbeitung und konzeptuelle Erweiterung der IDS in unserem Produkteclip.


Detaillierte Informationen

Über die Testzentrale

Die Testzentrale ist Vertrieb und zentrale Bezugsquelle für psychologische Testverfahren, mit einem umfassenden Angebot für alle klinischen, berufsbezogenen und schulischen Anwendungsbereiche der psychologischen Diagnostik.
Das Angebot umfasst die ganze Bandbreite von materialgebundenen bis zu elektronischen

Produkten, Beratung, Schulung und Support sowie zusätzlich auch Trainings- und Förderprogramme als Ergänzung zu der Diagnostik.
Das hohe qualitative Niveau unserer Produkte ist das Ergebnis der kontinuierlichen Zusammenarbeit mit renommierten Wissenschaftlern und erfahrenen Praktikern.