• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

MUSAD

Musikbasierte Skala zur Autismus Diagnostik

von Thomas Bergmann, Tanja Sappok, Isabel Dziobek, Matthias Ziegler, Manuel Heinrich

Paper and Pencil

Auf Lager

97,00 €

Auf Lager

65,00 €

Auf Lager

19,00 €

Auf Lager

7,00 €

Auf Lager

6,00 €

Auf Lager

39,00 €

Die Musikbasierte Skala zur Autismus-Diagnostik (MUSAD) dient der Abklärung des Verdachts auf eine Autismus-Spektrum-Störung bei erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung. Die MUSAD ist insbesondere für Menschen mit eingeschränkter Sprache geeignet. Sie findet Anwendung in Einrichtungen der Behindertenhilfe, in psychiatrischen Kliniken und Ambulanzen sowie in spezialisierten medizinischen Zentren.

Einsatzbereich

Die Musikbasierte Skala zur Autismus-Diagnostik (MUSAD) dient der Abklärung des Verdachts auf eine Autismus-Spektrum-Störung (ASS) bei erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung (IM). Die MUSAD kann nonverbal und altersunabhängig eingesetzt werden. Sie findet insbesondere Anwendung in Einrichtungen der Behindertenhilfe, in allgemeinpsychiatrischen Kliniken und in spezialisierten medizinischen Zentren.

Inhalt

Die MUSAD ist ein strukturiertes Beobachtungsinstrument zur Abklärung eines Autismusverdachts bei erwachsenen Menschen mit Intelligenzminderung. In zwölf standardisierten, sozialen Situationen können autismustypische Verhaltensweisen, deren Qualität und Ausprägung nach ICD-10 und DSM-5 als indikativ für ASS betrachtet werden, in direktem Kontakt mit der untersuchenden Person beobachtet und ausgewertet werden.

Durchgeführt werden kann die MUSAD von psychologischem, musiktherapeutischem oder pädagogischem Personal. Die Durchführung erfordert neben den unter Hinweisen angegebenen Testmaterialien und Musikinstrumenten lediglich basale musikalische Fähigkeiten seitens der untersuchenden Person (z. B. Rhythmusgefühl und Bereitschaft, Lieder zu singen), jedoch keine musikalische Ausbildung.

Seminar

Für die Durchführung und Auswertung der MUSAD ist eine Einweisung empfehlenswert, um die diagnostische Qualität sicherzustellen. Für Kunden aus Deutschland wir das Seminar Musikbasierte Autismusdiagnostik - MUSAD am Berliner Career College der Universität der Künste Berlin. Termine für Seminare zur MUSAD in den Räumen des Hogrefe Verlags in Bern und Göttingen werden hier bald veröffentlicht.

Hinweis

Folgende Materialien und Musikinstrumente werden zur Durchführung der Untersuchung benötigt, die nicht im Test komplett enthalten sind:

  • 1 Klavier / Keyboard
  • 1 Gitarre / Ukulele
  • mindestens 3 kleine Instrumente mit hohem Aufforderungscharakter (z. B. Flöte, Schellenring, Rassel, Klangstäbe, Glocken, Kalimba)
  • 2 größere Trommeln (Congas oder Djembes)
  • 1 Ocean-Drum
  • 2 Tierminiaturen (Klangfrösche)
  • 1 großer Luftballon (mind. 30 cm Durchmesser)
  • CD-Player mit Verlängerungskabel und Steckdose mit An-aus-Schalter
  • 3 CDs mit tanzbarer Musik
  • Videokamera (empfohlen)

Zuverlässigkeit

Die Übereinstimmung zwischen unabhängigen Beurteilungen (Interrater-Reliabilität) bezogen auf den Gesamtwert der Algorithmusskala der MUSAD ist exzellent (ICC = .92). Die mittlere Test-Retest-Reliabilität lag bei ICC (3, 1) = .73, variierte von .58 bis .87 und kann als gut betrachtet werden. Die interne Konsistenz (Cronbachs Alpha) kann für die Gesamtskala (? = .94) und die Algorithmusskala (? = .95) als hoch bewertet werden.

Testgültigkeit

Eine Faktoranalyse lieferte Hinweise, dass sich die Items den im MUSAD angenommen Dimensionen der sozialen Kommunikation und Interaktion (SKI), stereotypen, restriktiven Verhaltensweisen und sensorische Besonderheiten (SRS) und der motorischen Koordination (MK) zuordnen lassen. Die MUSAD-Werte weisen angemessene Zusammenhänge mit anderen autismusspezifischen Screeningverfahren wie dem Diagnostischen Beobachtungsbogen für Autismus-Spektrum-Störungen-revidiert (DiBAS-R), dem Fragebogen zur sozialen Kommunikation (FSK) und der Skala zur Erfassung von Autismusspektrumstörungen bei Minderbegabten (SEAS-M) auf.

Normen

Für den Grenzwert von 30 Punkten ergibt sich ein ausgewogenes Verhältnis von Sensitivität (79 %) und Spezifität (74 %).

Bearbeitungsdauer

Insgesamt 90 Minuten, davon Durchführung in direktem Kontakt mit der Testperson ca. 30 Minuten und videogestützte Auswertung ca. 60 Minuten.

Erscheinungshinweis

2020

Ref-ID: T_MUSAD_L / P-ID: T_MUSAD