• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

ASS-SYM

Änderungssensitive Symptomliste zu Entspannungserleben, Wohlbefinden, Beschwerden- und Problembelastungen

1. Auflage

von Günter Krampen

Paper and Pencil

Auf Lager

91,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

84,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

9,80 €
inkl. USt.

Auf Lager

7,20 €
inkl. USt.

Auf Lager

11,40 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene.

Inhalt

Mit ASS-SYM werden sechs Indikations- und Effektbereiche systematischer Entspannungsmethoden über insgesamt 48 Items zu Beschwerden- und Problembelastungen erhoben, die für das Autogene Training und die Progressive Relaxation änderungssensitiv sind. Dadurch wird die differenzielle Indikationsstellung systematischer Entspannungsverfahren im präventiven und klinischen Anwendungsbereich sowie die Qualitätskontrolle ihrer Effekte (indirekte Veränderungsmessung) unterstützt. Mithilfe der leicht verständlichen und schnell zu beantwortenden Items werden allgemein bedeutsame Indikatoren von Wohlbefinden, Entspannungserleben, Beschwerden- und Problembelastungen erfasst, ohne Psychopathologisierungen (wie zahlreiche Skalen anderer Beschwerden- und Symptomlisten) zu suggerieren. Die Subskalen (mit jeweils acht Items) beziehen sich auf:

(1) Körperliche und psychische Erschöpfung,
(2) Nervosität und innere Anspannung,
(3) Psychophysiologische Dysregulationen,
(4) Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten,
(5) Schmerzbelastungen,
(6) Probleme in der Selbstbestimmung und -kontrolle.

Hinzu tritt die Gesamtskala ASS-SYM-G zur allgemeinen Symptom- und Problembelastung.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz (Cronbachs Alpha) erreicht Werte zwischen α = .79 und α = .95 für den Gesamttest.

Testgültigkeit

Es liegen Befunde zur inhaltlichen, faktoriellen, konvergenten, diskriminanten, differenziellen und prognostischen Validität vor.

Normen

Es liegen Normen von 2.788 Jugendlichen und Erwachsenen vor.

Bearbeitungsdauer

Zwischen 10-15 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2006.

Copyright-Jahr

2006

Ref-ID: 19312 / P-ID: 17976