• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

HASE

Homburger ADHS-Skalen für Erwachsene

Untersuchungsverfahren zur syndromalen und kategorialen Diagnostik der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) im Erwachsenenalter

1. Auflage 2007

von Michael Rösler, Petra Retz-Junginger, Wolfgang Retz, Rolf-Dieter Stieglitz

Paper and Pencil

Auf Lager

76,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

24,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

24,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

12,80 €
inkl. USt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt einen HTS 5-Online-Portalzugang

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

400,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

100,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

6,00 €
inkl. USt.

HTS 4

Wichtiger Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 4)

* Das HTS 4 ist nur noch bis zum 31.12.2018 lieferbar.

** HTS Web Edition-Durchführungen sind nur noch bis zum 30.11.2017 lieferbar.

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

360,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

80,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

4,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

6,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Das Verfahren dient der Diagnostik der ADHS im Erwachsenenalter und ermöglicht diagnostische Entscheidungen auf verschiedenen Ebenen. Einzelne Bausteine können zum Screening oder der Schweregradbeurteilung bzw. zur Diagnostik der Subtypen nach DSM-IV eingesetzt werden. In seiner Gesamtheit leistet das Instrument eine ADHS-Kerndiagnostik, die mit der Beschreibung kindlicher ADHS-Phänomene beginnt und über den Nachweis der spezifischen Diagnosekriterien von DSM-IV und der ICD-10-Forschungsversion zu speziell elaborierten ADHS-Phänomenen des Erwachsenenalters führt. Einsatz bei Patienten ab 18 Jahren.

Inhalt

Das Instrument besteht aus vier Einzelverfahren:
(1) Die Wender Utah Rating Scale – deutsche Kurzform (WURS-K) dient der retrospektiven Diagnostik kindlicher ADHS-Symptome.
(2) Die ADHS-Selbstbeurteilungsskala (ADHS-SB) beinhaltet die 18 diagnostischen Kriterien von DSM-IV und der ICD-10-Forschungsversion. Die sprachlichen Formulierungen sind dem Zweck der Selbstbeurteilung angepasst. Die einzelnen Merkmale können von 0 bis 3 skaliert werden.
(3) Die ADHS-Diagnostische Checkliste (ADHS-DC) ist eine Fremdbeurteilungsskala für Experten auf der Basis der 18 diagnostischen Kriterien von DSM-IV und der ICD-10-Forschungsversion. Von der ADHS-DC gibt es 2 Versionen. In der ersten Version kommt es ausschließlich auf den Nachweis der einzelnen Symptome an. Die Merkmale werden nach vorhanden/nicht vorhanden bewertet. In der zweiten Version (ADHS-DCQ; Q: Quantifizierung) sind die Einzelmerkmale in quantitativer Form aufbereitet. Jedes Merkmal kann auf einer Likert-Skala von 0 bis 3 gewichtet werden.
(4) Das Wender-Reimherr-Interview (WRI) ist ein strukturiertes Interview mit 28 psychopathologischen Merkmalen, die sich im Bereich der Diagnostik der ADHS des Erwachsenenalters als besonders wichtig herausgestellt haben. Die von 0 bis 2 skalierbaren 28 Items sind 7 psychopathologischen Teilbereichen zugeordnet und ermöglichen so neben der Angabe eines Summenscores für das gesamte Instrument die Berechnung von Partialscores.

Zuverlässigkeit

Die Reliabilität (je nach Verfahren Interrater- und Retest Reliabilität, Interne Konsistenz) wurde an verschiedenen deutschen Stichproben untersucht. Die Kennwerte sind durchweg als gut zu bezeichnen.

Testgültigkeit

Es wurden gute Ergebnisse zur Validität (u.a. konvergente und divergente Validität) nachgewiesen.

Normen

Cut-off-Werte, Referenzwerte zur Schweregradbestimmung sowie Entscheidungsregeln für die kategoriale Diagnostik liegen vor.

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitungsdauer der einzelnen Verfahren liegt zwischen 10 und 30 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2007.

Copyright-Jahr

2007

Ref-ID: 19829