• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

FLZ

Fragebogen zur Lebenszufriedenheit

1. Auflage 2000

von Jochen Fahrenberg, Michael Myrtek, J. Schumacher, Elmar Brähler

Paper and Pencil

Auf Lager

89,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

78,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

19,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

10,60 €
inkl. USt.

Auf Lager

10,20 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene (bis ins höhere Lebensalter). Verwendung in allen Einsatzgebieten der Persönlichkeitsdiagnostik sowie in der Lebensqualitäts- und Rehabilitationsforschung.

Sprachfassungen

Dieses Verfahren ist außerdem in einer tschechischen Fassung lieferbar.

Inhalt

Der FLZ dient der Erfassung relevanter Aspekte der Lebenszufriedenheit in 10 Lebensbereichen (Gesundheit, Arbeit und Beruf, Finanzielle Lage, Freizeit, Ehe und Partnerschaft, Beziehung zu den eigenen Kindern, Eigene Person, Sexualität, Freunde/Bekannte/Verwandte, Wohnung). Jede der 10 Subskalen umfasst sieben Items, welche auf einer siebenstufigen Antwortskala (von "sehr unzufrieden" bis "sehr zufrieden") beantwortet werden müssen. Neben der Erfassung der bereichsspezifischen Lebenszufriedenheit gestattet der FLZ die Abschätzung der allgemeinen Lebenszufriedenheit, wobei diese als Summenwert von sieben der zehn Skalen berechnet wird (nicht berücksichtigt werden die Skalen "Arbeit und Beruf", "Ehe und Partnerschaft" sowie "Beziehung zu den eigenen Kindern").

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz (Cronbachs Alpha) der Skalen liegt zwischen α = .82 und α = .95.

Testgültigkeit

Die Validität ist durch Faktorenanalysen und die Beziehung der Skalen zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen gesichert.

Normen

Es liegen auf Grund einer bevölkerungsrepräsentativen Erhebung Normen (Stanine-Werte) von 2.870 Personen (14 bis 92 Jahre) vor. Neben den Normen für die Gesamtstichprobe liegen geschlechtsspezifische und nach sieben Altersgruppen gegliederte Normen vor.

Bearbeitungsdauer

Die Durchführungszeit beträgt etwa 5 bis 10 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2000.

Copyright-Jahr

2000

Ref-ID: 19751