ANOPS CLINIC

Das selbstadaptierende Gesichtsfeld-Trainingsprogramm

Training

Auf Lager

599,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

40,00 €
inkl. USt.

Inhalt

Gesichtsfeldausfälle (Anopsien) nach Gehirninfarkten, die durch Störungen der visuellen Informationsverarbeitung im Gehirn bedingt sind, lassen sich durch längerfristiges gezieltes Üben der Wahrnehmung vermindern. Hierbei werden nicht geschädigte Gehirnareale aktiviert, die die Funktion der ausgefallenen zumindest teilweise übernehmen, um so einen Teil des ausgefallenen Gesichtsfelds zurück erlangen zu können. Erforderlich dafür ist regelmäßiges und konstantes Üben ab dem frühest möglichen Zeitpunkt nach Eintritt des Infarkts, um den gewünschten Erfolg herbeizuführen. Durch den adaptiven Übungsmodus des PC-Programms Anops wird ein effektives, intensives Training zur Behandlung solcher Gesichtsfeldausfälle ermöglicht. Häufige, kurze Trainingssequenzen der Patienten am PC bieten die besten Voraussetzungen für einen günstigen Heilungsverlauf. Mit nur wenigen Einstellungen zum verwendeten Monitor und zu den Übungsmodalitäten wird Anops auf die individuellen Beeinträchtigungen des Patienten und die Gegebenheiten jedes verfügbaren PC-Systems eingerichtet. Unabhängige Übungsprofile gestatten die Nutzung durch mehrere Personen am gleichen Übungsrechner und das monokulare Üben für einzelne Personen. Anops passt sich während der Übungseinheiten durch die mitlaufende Diagnose beständig dem momentanen Leistungsstand des Übenden an und liefert einen ausführlichen Report zum Verlauf. Anops Clinic besteht aus: · Anops Impuls (Wahrnehmung von Lichtreizen) · Anops OX (Gestaltunterscheidung von Symbolen im verfügbaren Sehfeld) und · Anops Professional (ausführliche Auswertungsvarianten und Reporting-Funktionen, weitergehende Einstellungsmöglichkeiten von Übungsparametern, insbesondere für die klinische Anwendung).

Ref-ID: 19305