• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

WVT

Würzburger Vorschultest

Erfassung schriftsprachlicher und mathematischer (Vorläufer-)Fertigkeiten und sprachlicher Kompetenzen im letzten Kindergartenjahr

1. Auflage

von , , , , , ,

Paper and Pencil

Auf Lager

98,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

35,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

15,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

98,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

88,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

68,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

19,95 €
inkl. USt.

Auf Lager

38,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

24,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

18,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

45,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

18,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

45,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

18,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

45,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

18,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Der WVT erlaubt die Erfassung von schriftsprachlichen und mathematischen Vorläuferfertigkeiten und Kompetenzen im letzten Kindergartenjahr. Geeignete Einsatzbereiche stellen die Frühförderung, Beratung und die Schuleingangsdiagnostik dar. Das Verfahren ist u.a. von ErzieherInnen und TherapeutInnen in Kindergärten, ebenso wie von Lehrkräften im Rahmen der Einschulungsdiagnostik einsetzbar. Einzeltest.

Inhalt

Mit dem WVT werden Vorläuferfähigkeiten erfasst, die für das Erlernen zentraler Kulturtechniken (Lesen, Rechnen, Schreiben) von großer Bedeutung sind. Das Verfahren ermöglicht eine zuverlässige Diagnostik früher schriftsprachlicher und mathematischer Kompetenzen sowohl für Kinder mit Entwicklungsrisiken, darüber hinaus aber auch für jene mit Entwicklungsvorsprüngen gegenüber Kindern mit eher normalen Fähigkeiten. Der WVT setzt sich aus drei Modulen (Inhaltsbereichen) mit insgesamt 29 Untertests zusammen: Frühe schriftsprachliche Fähigkeiten: Phonologische Informationsverarbeitung und Buchstabenkenntnis; 81 Einzelaufgaben in 11 Untertests. Sprachliche Fähigkeiten: Wortschatz, Satzverständnis, Grammatik; 77 Einzelaufgaben in 7 Untertests. Mathematische (Vorläufer-)Fertigkeiten: Zählfertigkeiten, Mengenwissen, Seriation, Zahlenkenntnis, Benennen von Würfelbildern, Rechenoperationen; 72 Einzelaufgaben in 11 Untertests. Die drei Module können als Gesamttest, aber auch unabhängig voneinander und als jeweils eigenständige diagnostische Verfahren bezogen und durchgeführt werden.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz der einzelnen Untertests variiert zwischen .61 und .92, dieder Gesamtskalen zwischen .91 und .95. Die Retestreliabilität (erhoben im Abstandvon etwa sechs Monaten) liegt auf Modul-Ebene zwischen rtt = .82 und .85.

Testgültigkeit

Konvergente und divergente Validität: Gruppentest Phonologische Bewusstheit (PB-LRS) – Modul Frühe schriftsprachliche Fähigkeiten: .67 (konvergent), PB-LRS– Modul Sprachliche Fähigkeiten: .38 (divergent), PB-LRS – Modul Mathematische(Vorläufer-)Fertigkeiten: .59 (divergent); Erzieherinnen-Rating (Einschätzung sprachliche und mathematische Fähigkeiten,korreliert mit entsprechenden Modulen): .54–.61 (konvergent), .39–.55 (divergent).

Normen

Sowohl für die einzelnen Subtests als auch für die Gesamtergebnisse auf Modul-Ebene liegen Prozentrangnormen und T-Äquivalenzwerte zu zwei Messzeitpunktenvor (10 bis 11 Monate und 4 bis 5 Monate vor Einschulung). Für jedenAufgabenbereich werden zudem Stärken und Schwächen („Förderbedarf“ bzw.„starker Förderbedarf“) abgeleitet. Die Normierungsstichprobe besteht aus insgesamt 417 Kindern aus den Bundesländern Bayern, Baden-Württemberg,Thüringen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Berlin.

Bearbeitungsdauer

Etwa 60 Minuten (3 Module à 20 Minuten).

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2016.

Copyright-Jahr

2016

Ref-ID: 45752