SEED

Skala der Emotionalen Entwicklung - Diagnostik

2018

von Tanja Sappok, Sabine Zepperitz, Brian Fergus Barrett, Anton Došen

Paper and Pencil

Auf Lager

38,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

22,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

4,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

12,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Das Verfahren dient Psychologen, (Heil-)Pädagogen sowie Psychiatern, den emotionalen Entwicklungsstand bei Menschen mit geistiger Behinderung zu erfassen. Die SEED kann in Einrichtungen der Behindertenhilfe und psychiatrischen Kliniken bzw. Praxen zur Diagnostik von Verhaltensauffälligkeiten und zur Therapie- und Förderplanung eingesetzt werden.

Inhalt

Im Rahmen eines semistrukturierten Interviews mit nahen Bezugspersonen wird das Verhalten des zu Untersuchenden in verschiedenen alltäglichen Situationen, z. B. beim Essen, Waschen oder Anziehen, in der Interaktion mit Bezugspersonen oder mit Gleichrangigen beurteilt. Dieses Interview beinhaltet acht Domänen, die jeweils einen spezifischen Teil der emotionalen Entwicklung beschreiben und erfragen. In jeder Domäne werden fünf aufeinanderfolgende Phasen der Entwicklung beschrieben, die dem emotionalen Referenzalter von 0 bis 12 Jahren entsprechen. Pro Phase gibt es fünf Items, die mit „ja“ oder „nein“ bewertet werden. Für die diagnostische Einordnung der Beobachtungsitems sind Kenntnisse der Entwicklungspsychologie erforderlich.

Das Buch "Das Alter der Gefühle" von Tanja Sappok und Sabine Zepperitz bietet ausführliche theoretische Grundlagen und Anwendungen. Klicken Sie hier für einen Blick ins Buch.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz (Cronbachs α) liegt bei .99. Die Interraterreliabilität (Cohens Kappa) betrug 1.0.

Testgültigkeit

Die Skala beruht auf einer Befragung von Experten auf dem Gebiet der Entwicklungspsychologie, die charakteristische Verhaltensweisen für eine bestimmte Entwicklungsstufe bewertet haben. Somit ist inhaltliche Validität gewährleistet. Die Validierung anhand typisch entwickelter Kinder zeigte einen hohen Grad an Übereinstimmung (81 % exakte Übereinstimmung).

Normen

Als Norm gelten in diesem Fall typische Verhaltensweisen in entwicklungspsychologisch fundierten Entwicklungsphasen. Die Einordnung in das Entwicklungsschema wird mit Cutoff-Werten bestimmt.

Bearbeitungsdauer

30 bis 60 Minuten

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2018.

Copyright-Jahr

2018

Ref-ID: T_SEED_L