• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

PSB-R 6-13

Prüfsystem für Schul- und Bildungsberatung für 6. bis 13. Klassen - revidierte Fassung

von Wolfgang Horn

Paper and Pencil

Auf Lager

99,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

16,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

40,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

40,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

9,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

52,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

52,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

38,00 €
inkl. USt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt einen HTS 5-Online-Portalzugang

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

580,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

100,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

8,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

6. bis 13. Schulklasse und Erwachsene.

Inhalt

Das PSB-R 6-13 ist ein auf der Grundlage der Thurstone`schen Primärfaktoren der Intelligenz entwickeltes Diagnostikum, welches über 9 Subtests verfügt. In der revidierten Form des PSB werden auch schulbezogene Wissensbereiche erfasst. Zudem wurde der verbale Bereich des Verfahrens erweitert und der Reasoningfaktor materialspezifisch auf die Bereiche «Reihen mit Buchstaben», «Zahlen» sowie «Figuren» aufgeteilt. Die Subtests 8 und 9 ermöglichen auch eine Erfassung der Konzentrationsfähigkeit. Neben dem Gesamtleistungswert und den einzelnen Subtests werden auch drei Faktorskalen berechnet: Verbalfaktor, Reasoningfaktor und Konzentrationsfaktor.

Hinweis



Wir bitten Sie, im Hinblick auf das Testen via Internet mit dem HTS und der WEB-Edition Folgendes zu beachten:
Für dieses und diverse weitere Verfahren ist vor der Auslieferung eine Nutzungsvereinbarung zum Testen unter kontrollierten Bedingungen und zum Testschutz zu unterzeichnen.Bei diesem Verfahren handelt es sich um einen Intelligenztest bzw. Leistungstest, welches unter kontrollierten Testbedingungen normiert wurde. Diese Bedingungen sind auch bei den von Ihnen geplanten Testungen sicherzustellen, uma) Störquellen während der Testsitzung, eine instruktionswidrige Bearbeitung oder Täuschungsversuche (z.B. Hilfe oder Bearbeitung von Dritten; Nutzung zusätzlicherInformationsquellen und Hilfsmittel) ausschließen zu können undb) eine widerrechtliche Verbreitung der Testitems (durch Anfertigung von Kopien, Screenshots, "Testprotokollen" etc.) zu verhindern.Gültige Testergebnisse und der Schutz des Verfahrens vor widerrechtlicher Verbreitung sind ausschließlich unter kontrollierten Testbedingungen zu gewährleisten. Es ist sicherzustellen, dass Probanden während der Testung keinen Zugang zu Hilfsmitteln, wie z.B. Handy, weiteren Quellen über das Internet oder "helfenden" Personen haben. So ist z.B. eine Bearbeitung des Tests durch Probanden am heimischen Computer ohne fachliche Kontrolle auszuschließen.

Zuverlässigkeit

Die Homogenitätskoeffizienten (Cronbachs Alpha) liegen auf Faktorebene zwischen .89 und .91.

Testgültigkeit

Es liegen verschiedene Untersuchungen zur konvergenten (z.B. CFT 20) und divergenten Validität (z.B. KLT-R) vor. Als externe Validierungskriterien wurden Schulleistungsindikatoren und Lehrerurteile eingesetzt.

Normen

Es liegen schulstufen- und schulartbezogene Normen (Standard- und Prozentrangwerte) sowie vorläufige Normen für Erwachsene vor. Insgesamt umfassen die Normstichproben N = 3.765 (Form A) bzw. N = 3.608 (Form B) Personen.

Bearbeitungsdauer

Ca. 45 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2003.

Ref-ID: 20247