• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

ESI

Erziehungsstil-Inventar

2., verbesserte Auflage 1995

von Krohne, A. Pulsack

Paper and Pencil

Auf Lager

130,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

15,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

15,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

62,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

42,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

10,50 €
inkl. USt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt einen HTS 5-Online-Portalzugang

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

490,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

60,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

6,00 €
inkl. USt.

HTS 4

Wichtiger Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 4)

* Das HTS 4 ist nur noch bis zum 31.12.2018 lieferbar.

** HTS Web Edition-Durchführungen sind nur noch bis zum 30.11.2017 lieferbar.

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

490,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

50,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

4,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

6,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Jungen und Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren. Einzel- und Gruppentest. Einsatz in Erziehungsberatung, schulpsychologischer Untersuchung sowie in Klinik und Praxis von Kinderpsychiatern, Kinderärzten, Klinischen Psychologen und Beratungslehrern.

Inhalt

Mit dem ESI können Hinweise auf problematisches Erziehungsverhalten der Mutter, des Vaters oder beider Eltern gewonnen werden. Es dient der Suche nach den Ursachen von (insbesondere angstbedingten) Verhaltensproblemen von Kindern, der Unterstützung bei der Exploration sowie der Interpretation weiterer Testdaten und der Erfolgskontrolle von modifikatorischen Interventionen (z.B. Elterntraining und -beratung). Das ESI besteht aus einer Mutter- (M) und einer Vaterversion (V). Der erste Teil des Inventars umfasst 60 Items, die sich zu je 12 Items auf die Erziehungsstil-Skalen, Unterstützung, Einschränkung, Lob, Tadel und Inkonsistenz verteilen. Der zweite Teil erfasst die elterliche Strafintensität.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz der Strafintensitätsskala liegt zwischen α = .65 und α = .71, die der übrigen fünf Skalen zwischen α = .77 und α = .92. Die Retest-Koeffizienten (Intervall: 3 Wochen) liegen zwischen rtt = .51 und rtt = .72.

Testgültigkeit

Dargestellt werden die Ergebnisse zur internen diskriminanten und konvergenten Validität, ferner die Beziehungen zu externen Validitätskriterien, u.a. allgemeine und Prüfungsangst, Intelligenz, Schulleistung, soziale Kompetenz, Kontrollüberzeugung, Aggressivität und Extraversion.

Normen

Für die Jahrgänge von 8 bis 16 Jahren liegen alters- und geschlechtsspezifische Normen (T-Werte und Prozentränge) vor.

Bearbeitungsdauer

Für die Mutter- und Vaterversion jeweils etwa 20 Minuten.

Erscheinungshinweis

In 2., verbesserter Auflage seit 1995 lieferbar.

Copyright-Jahr

1995

Ref-ID: 19652