• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

ESK

Die Existenzskala

1. Auflage 2000

von A. Längle, C. Orgler, M. Kundi

Paper and Pencil

Auf Lager

108,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

74,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

28,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

10,50 €
inkl. USt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt einen HTS 5-Online-Portalzugang

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

300,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

50,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

5,00 €
inkl. USt.

HTS 4

Wichtiger Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 4)

* Das HTS 4 ist nur noch bis zum 31.12.2018 lieferbar.

** HTS Web Edition-Durchführungen sind nur noch bis zum 30.11.2017 lieferbar.

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

290,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

40,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

3,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

4,50 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Erwachsene von 18 bis 70 Jahren. Zur Untersuchung der personalen Kompetenzen für eine sinnvolle Lebensgestaltung, d.h. für den Umgang mit sich selbst und der Umwelt im Hinblick auf innere Erfülltheit und sinnvolles Leben.

Sprachfassungen

Dieses Testverfahren ist in tschechischer Sprache lieferbar.

Inhalt

Die ESK ist ein neuartiges Testverfahren zur Erfassung personaler Dynamik, das sich für die diagnostische Einzelfalluntersuchung eignet. Den Hintergrund des Tests bildet die existenzanalytische Anthropologie Viktor Frankls und seine Theorie von Sinn, die er in der Praxis unter der Bezeichnung «Logotherapie» bekannt gemacht hat. Die Erhebung vorhandener und gelebter existenzieller Kompetenzen (Fähigkeiten für sinnvolle Lebensgestaltung) ist von psychohygienischer, psychodiagnostischer und psychotherapeutischer Relevanz und geeignet, akute und chronische Krisen sowie das Ausmaß psychischer Belastbarkeit abzubilden. Die ESK besteht aus vier spezifischen Subtests: Selbst-Distanzierung (SD), Selbst-Transzendenz (ST), Freiheit (F) und Verantwortung (V), die zum einen die relevanten Stufen im Persönlichkeitsbereich (Person-Faktor = SD + ST) und zum anderen den Interaktionsbereich mit der Umwelt (Existenz-Faktor = F + V) abbilden. Diese beiden Faktoren bilden zusammen ein Globalmaß, welches den Grad der inneren Erfülltheit darstellt.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz der Untertests variiert zwischen α = .70 und α = .83, die des Globalmaßes beträgt α = .93.

Testgültigkeit

Faktoren- und Raschanalyse belegen die Eindimensionalität der ESK bezüglich der personal-existenziellen Kompetenz. Die Faktorenanalyse auf Itemniveau ergibt drei Faktoren, einen für den Interaktionsbereich mit der Umwelt (»Existenzwert« mit den Subtests Freiheit und Verantwortung) sowie je einen für die »Personenwerte« Selbst-Distanzierung und Selbst-Transzendenz. Die Korrelation mit dem Test für Sinnfindung (PIL) beträgt r = .49, mit Neurotizismus (EPI) r = -.42.

Normen

T-Werte und Prozentränge für mehrere Altersgruppen von 18 bis 70 Jahren (N = 1.028) und für eine klinische Gruppe (N = 60 Alkoholiker).

Bearbeitungsdauer

Ca. 10 bis 20 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2000.

Copyright-Jahr

2000

Ref-ID: 19653