Test komplett bestehend aus: Manual, Instruktionsheft, 15 Anamnese- und Auswertungsbogen, 45 Protokollbogen Neuropsychologische Testung, Vorlagenmappe, Materialiensatz und Koffer
  • Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.
DTIM

Demenztest für Menschen mit Intelligenzminderung

Früherkennung und Verlaufsdiagnostik

1. Auflage

Paper and Pencil
Paper and Pencil
Test komplett bestehend aus: Manual, Instruktionsheft, 15 Anamnese- und Auswertungsbogen, 45 Protokollbogen Neuropsychologische Testung, Vorlagenmappe, Materialiensatz und Koffer
Test komplett bestehend aus: Manual, Instruktionsheft, 15 Anamnese- und Auswertungsbogen, 45 Protokollbogen Neuropsychologische Testung, Vorlagenmappe, Materialiensatz und Koffer
Artikelnummer: 0154001
In Vorbereitung
ca. 372,00 €
merken
Manual
Artikelnummer: 0154002
In Vorbereitung
ca. 68,00 €
merken
Instruktionsheft
Artikelnummer: 0154003
In Vorbereitung
ca. 7,40 €
merken
15 Anamnese- und Auswertungsbogen
Artikelnummer: 0154004
In Vorbereitung
ca. 23,55 €
merken
45 Protokollbogen Neuropsychologische Testung
Artikelnummer: 0154005
In Vorbereitung
ca. 87,75 €
merken
Vorlagenmappe
Artikelnummer: 0154006
In Vorbereitung
ca. 24,00 €
merken
Materialsatz
Artikelnummer: 0154007
In Vorbereitung
ca. 180,00 €
merken
Koffer, leer
Artikelnummer: 0154008
In Vorbereitung
ca. 68,00 €
merken
Test komplett bestehend aus: Manual, Instruktionsheft, 15 Anamnese- und Auswertungsbogen, 45 Protokollbogen Neuropsychologische Testung, Vorlagenmappe, Materialiensatz und Koffer

Mit Hilfe des DTIM kann die überaus anspruchsvolle diagnostische Frage beantwortet werden, ob zusätzlich zu einer Intelligenzminderung auch eine Demenz vorliegt. Ergänzend zur neuropsychologischen Funktionsdiagnostik wird eine Fremdeinschätzung eingeholt. Die Diagnosestellung erfordert die Betrachtung des Verlaufs. Es sind daher mindestens zwei Erhebungszeitpunkte erforderlich. Profitieren Sie von diesem innovativen Ansatz und schaffen Sie Klarheit bei Verdachtsdiagnosen.

Einsatzbereich

Der Test ist für Erwachsene (ab ca. 40 Jahren) mit Intelligenzminderung unterschiedlicher Ätiologie konzipiert, bei denen es Hinweise auf das Vorliegen einer Demenz gibt. Bei der Durchführung sollte eine Betreuungsperson zugegen sein. Dieses Testverfahren kann auch bei Menschen ohne Sprachkompetenz eingesetzt werden.

Inhalt

Mit dem DTIM können VerdachtsmMit dem DTIM können Verdachtsmomente für das Vorliegen einer Demenz erhärtet werden. Der DTIM besteht aus einem neuropsychologischen Testteil und einer Fremdeinschätzung, die von Betreuungspersonen zu beantworten ist. Der neuropsychologische Teil enthält Aufgaben zu den Funktionsbereichen: Orientierung, Sprache, Aufmerksamkeit & Konzentration, Gedächtnis, Planen & Handeln, Abstrakt-logisches Denken und Wahrnehmung & Konstruktion. Der DTIM ist ein Verfahren der Verlaufsdiagnostik, d.h. es sind mindestens zwei Erhebungszeitpunkte für eine diagnostische Urteilsbildung notwendig.

Testgültigkeit

Das Instrument wurde im Rahmen einer prospektiven Verlaufsstudie über zwei Jahre getestet. Der Demenzverdacht erfolgte anhand der Kriterien des ICD-10. Dementsprechend basierte ein Verdacht auf einer Zunahme der Verhaltensauffälligkeiten in der Fremdbefragung in Kombination mit einem Abbau der kognitiven Fähigkeiten in der neuropsychologischen Testung über die Testzeitpunkte.

Normen

Es existieren Vergleichswerte von 102 Menschen mit Intelligenzminderung von 41 bis 96 Jahren.

Bearbeitungsdauer

Gesamtdauer 45 bis 90 Minuten (Fremdbefragung alleine ca. 15 Minuten).

Erscheinungshinweis

In Vorbereitung

Copyright-Jahr

2020

Ref-ID: 53509 P-ID: 53508

Artikel Hinzugefügt