IDS-P: Intelligence and Development Scales - Preschool

Das Seminar bietet eine fundierte theoretische und praktische
Einarbeitung in die IDS-P:

Theoretische Grundlagen der IDS-P

  • Übersicht zur Intelligenz- und Entwicklungsdiagnostik
  • Aufbau der IDS-P

Praktische Anwendung der IDS-P

  • Allgemeine Richtlinien zur Durchführung der IDS-P
  • Praktische Übung zur Durchführung der IDS-P
  • Praktische Übung zur Auswertung und Interpretation der IDS-P 

Das Seminar wird interaktiv und teilnehmerzentriert durchgeführt. Gerne werden Ihre konkreten Fragen und ergänzenden Wünsche berücksichtigt.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Bereitstellung des Testmaterials während des Seminartages
  • Gemeinsames Mittagessen vom Buffet
  • Heiß- und Kaltgetränke während des gesamten Seminartages

Das Testverfahren

Mit den IDS-P für Kinder von 3 bis 5 Jahren liegt seit 2013 eine wichtige Ergänzung zu den renommierten IDS für Kinder von 5 bis 10 Jahren vor. Als erstes Verfahren liefern die Intelligence and Development Scales (IDS) sowohl einen Intelligenzwert als auch eine umfassende Entwicklungsprofilanalyse. 

Die IDS-P erfassen mit insgesamt 15 Untertests fünf Funktionsbereiche:

1. Kognition (7 Untertests) 2. Psychomotorik (3 Untertests) 3. Sozial-Emotionale Kompetenz (1 Untertest) 4. Denken Logisch-Mathematisch (1 Untertest) 5. Sprache (3 Untertests).

Die IDS-P bieten außerdem:

  • qualitative Hinweise zum Umgang des Kindes mit der Testsituation (3 Untertests)
  • flexibles und individuell angepasstes Testen dank eines modularen Testaufbaus
  • eine überwiegend sprachfreie Intelligenzeinschätzung
  • eine Einschätzung sprachlicher sowie logisch-mathematischer Kompetenzen
  • eine Einschätzung sozial-emotionaler Kompetenzen
  • attraktives Testmaterial zur abwechslungsreichen und spielerischen Aufgabenbearbeitung
  • ein anwenderfreundliches Auswerteprogramm.

Weitere Informationen zu den IDS-P finden Sie hier oder auf http://www.intelligence-and-development-scales.com/de/ids-p-3-5-jahre.html

Ihre Referentin

Lic. phil. Marie-Claire Frischknecht-Brunner, Fachpsychologin in Kinder- und Jugendpsychologie FSP

1993 Lizentiat an der Universität Zürich mit Schwerpunkten Anthropologische Psychologie und Neuropsychologie. Seit 1994 Berufstätigkeit als Schulpsychologin in den Kantonen St.Gallen und Zürich. Seit 2008 Doktorandin an der Abteilung für Entwicklungs- und Persönlichkeitspsychologie der Universität Basel. Als Co-Autorin der IDS-P verfügt sie über fundierte Kenntnisse zur Entwicklung der IDS-P. Aufgrund ihrer Arbeit als Schulpsychologin besitzt sie zudem umfangreiche praxisrelevante Erfahrung zu den IDS-P.

Ort

Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG
Merkelstraße 3
37085 Göttingen

Details

Teilnehmer:
8 - 17 Personen
Zielgruppe

Fachkräfte der Entwicklungs- und Schulpsychologie, Erziehungs- und Familienberatung, klinischen Kinderpsychologie, Kinderpsychiatrie und Pädiatrie

Fortbildungspunkte

Diese Veranstaltung ist bei der Psychotherapeutenkammer Niedersachsen (PKN) für die Vergabe von 10 Punkten akkreditiert.

Diese Veranstaltungen könnten Sie ebenfalls interessieren