SCID-5-CV Online Seminar

  

Seminar-Überblick

 

Das SCID-5 ist die neue, an das DSM-5 angepasste Version des bekannten SKID-I (SCID-5-CV) und SKID-II (SCID-5-PD). Das Ziel des hier angebotenen Online-Seminar ist das SCID-5-CV kennen zu lernen und anwenden zu können.

 

Seminarinhalt

Das korrekte Diagnostizieren psychischer Störungen ist Voraussetzung für adäquate therapeutische 
Interventionen. Im halbtägigen Seminartermin wird die Theorie des SCID-5-CV  thematisiert. Hintergrundinformationen zum Instrument sowie theoretische Grundlagen für eine reliable 
Diagnostik werden angesprochen. Zuletzt bleibt noch Zeit für ein Anwendungsbeispiel. Das Ziel der Veranstaltung besteht darin, die Grundlagen des SCID-5-CV kennenzulernen.

Während 4 Stunden lernen sie folgende Aspekte kennen:

  • Theoretische Grundlagen des SCID-5-CV nach DSM-5
  • Änderungen gegenüber den beiden Versionen nach DSM-IV (SKID-I)
  • Testdurchführung, Auswertung und Interpretation
  • Fallbeispiel und Diskussion

 

Unser Tipp

Dieses Seminar eignet sich für Fachkräfte und Fachpersonen, die das SCID-5-CV  
kennenlernen möchten. Wer sich noch intensiver mit dem SCID-5-CV auseinandersetzen möchte, dem empfehlen wir zusätzlich noch an unserer Präsenzschulung zum SCID-5-CV teilzunehmen. 

 

  

Die Teilnahmegebühr beinhaltet:

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Teilnahmezertifikat

 Hier anmelden

 

Zu dem Interviewverfahren:


Das SCID-5-CV ist ein halbstrukturiertes Interview für die Diagnostik von psychischen Störungen nach 
DSM-5. Das Testverfahren umfasst die am häufigsten im klinischen Bereich auftretenden DSM-5-
Diagnosen: Depressive und Bipolare Störungen, Schizophrenie-Spektrum und Andere Psychotische 
Störungen, Störungen durch Substanzkonsum, Angststörungen (Panikstörung, Agoraphobie, Soziale 
Angststörung, Generalisierte Angststörung), Zwangsstörung, Posttraumatische Belastungsstörung, 
Aufmerksamkeitsdefizit- /Hyperaktivitätsstörung und Anpassungsstörung. 
Das Interview wird bei Erwachsenen ab 18 Jahren eingesetzt, um psychische Störungen nach DSM-5 
korrekt zu diagnostizieren. Die Durchführungszeit liegt in der Regel zwischen 45 und 90 Minuten.
Weitere Informationen zum SCID-5-CV finden Sie hier.

  

Haben Sie Fragen zum Seminar? Wenden Sie sich an uns: consulting@hogrefe.ch oder 031 300 46 64

 

 

Termine

  • Erstmals als halbtägiges Online-Seminar in der Schweiz verfügbar!

  • 427,57 CHF (inkl. 7,7% MwSt.)
    397,00 CHF (exkl. MwSt.)
    08:30 - 12:30 Uhr
    Referent: Dr. Kathrin Bruchmüller

Details

Teilnehmer:
5 - 15 Personen
Dauer
4 Stunden
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Fachkräfte der Psychotherapie, Psychiatrie, psychologischen Diagnostik und klinischen Psychologie sowie an Fachpersonen, die das SCID-5-CV ausführlich kennenlernen möchten.