Basisuntersuchung im Grundschulalter - BUEGA

Seminarinhalte

Dieses Seminar dient der Vorstellung der Basisdiagnostik Umschriebener Entwicklungsstörungen im Grundschulalter (BUEGA). Der Fokus liegt auf der Durchführung und Auswertung der Testbatterie unter Einbezug von Anwendungsbeispielen als praktische Übung. Die Kriterien von Umschriebenen Entwicklungsstörungen im Grundschulalter (UES) sollen anhand von Fallbeispielen besprochen werden.

Seminarinhalte im Überblick:

  • Überblick und theoretische Grundlagen der BUEGA
  • Vorstellung und Durchführungshinweise zu den Untertests
  • Auswertung der Testbatterie
  • Interpretation der Testergebnisse
  • Praktische Übungen mittels Fallbeispielen

Erfahren Sie mehr über diese und weitere Aspekte im Seminar.

 

Die Teilnahmegebühr beinhaltet

  • Umfangreiche Seminarunterlagen
  • Bereitstellung des Testmaterials während des Seminartages
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Heiß- und Kaltgetränke während des Seminartages

Zum Testverfahren

Der Geltungsbereich des Verfahrens erstreckt sich auf die Klassenstufen eins bis fünf.

Die BUEGA zielt darauf ab, relevante Teilleistungsstörungen sowie Aufmerksamkeitsstörungen im Grundschulalter ökonomisch zu erfassen. Dabei werden folgende Leistungsbereiche geprüft:

  • verbale Intelligenz,
  • nonverbale Intelligenz,
  • expressive Sprache,
  • Lesen, Rechtschreibung,
  • Rechnen und Aufmerksamkeit

Aus den Testergebnissen wird ein Gesamtwert gebildet, der aufgrund seiner hohen Korrelation mit Schulleistungen für die Schullaufbahnberatung herangezogen werden kann.

Weitere Informationen zur BUEGA finden Sie hier.

Termine


  • 295,00 € (inkl. 19,0% MwSt.)
    09:00 - 16:30 Uhr
    Basisuntersuchung im Grundschulalter -BUEGA
    Referent: Dipl-Psych. Sarah Blank

Zur Anmeldung…

Ort

Psychotherapie Potsdam
Breite Straße 23a
14467 Potsdam

Details

Teilnehmer:
6 - 15 Personen
Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an verschiedene Fachkräfte der Psychologie (Entwicklungs- und Schulpsychologie), Pädagogik, klinischen Kinderpsychologie, Kinderpsychiatrie, Pädiatrie und weitere Fachpersonen, welche die BUEGA ausführlich kennenlernen möchten.

Diese Veranstaltungen könnten Sie ebenfalls interessieren