• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.
ED

Eingangsdiagnose

1. Auflage 1985

von H. Seyfried, M. Helbock, M. Zeman

Paper and Pencil
Paper and Pencil
20 Testhefte
Artikelnummer: 3600502
Vergriffen

Einsatzbereich

Kinder im Alter von 5;9 bis 7 Jahren.

Inhalt

Die Eingangsdiagnose besteht aus vier Aufgaben zur Gruppen- und fünf Aufgaben zur Individualuntersuchung. Der Test ermöglicht qualifizierte Aussagen über Dimensionen der geistigen, sozialen und motivationalen Entwicklung. Die Beobachtungen werden in einem eigenen Verhaltensprofil niedergelegt. Durch die Mitberücksichtigung der Angaben zur frühkindlichen Entwicklung, der Ergebnisse der schulärztlichen Untersuchung und der Hinweise aus Langzeitbeobachtungen im Kindergarten wird das Entwicklungsbild abgerundet. Schule und Eltern erhalten wichtige und differenzierte Hinweise für eine adäquate Förderung.

Zuverlässigkeit

Die Koeffizienten liegen zwischen r = .80 und r = .89.

Testgültigkeit

Die Korrelationen zwischen Testergebnissen und Lehrerurteilen über schulisches Verhalten liegen zwischen r = .65 und r = .88; die Übereinstimmung mit der Gesamtnote am Ende des 1. Schuljahres liegt bei r = .68

Normen

Es liegen Normen für die Gruppen- bzw. Individualuntersuchung und für den Gesamttest vor. Dabei werden sowohl die Altersstufe als auch der Besuch bzw. Nicht-Besuch eines Kindergartens berücksichtigt.

Bearbeitungsdauer

Gruppenuntersuchung: ca. 45 bis 50 Minuten, Individualuntersuchung: ca. 9 bis 10 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 1985.

Copyright-Jahr

1985

Ref-ID: 3600502 P-ID: 18277

Artikel Hinzugefügt