Test komplett bestehend aus: Manual, 20 Protokoll- und Auswertebogen Originalform, 20 Protokoll- und Auswertebogen Parallelform, 9 Testkarten Originalform, 9 Testkarten Parallelform, 5 Holzstäbchen, Sichtschutz und Box
  • Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.
DCS-II

Diagnosticum für Cerebralschädigung - II

Ein figuraler visueller Lern- und Gedächtnistest nach F. Hillers

von Sigrid Weidlich, Amin Derouiche, Wolfgang Hartje

Downloads (PDF)

Paper and Pencil
Paper and Pencil
Test komplett bestehend aus: Manual, 20 Protokoll- und Auswertebogen Originalform, 20 Protokoll- und Auswertebogen Parallelform, 9 Testkarten Originalform, 9 Testkarten Parallelform, 5 Holzstäbchen, Sichtschutz und Box
Test komplett bestehend aus: Manual, 20 Protokoll- und Auswertebogen Originalform, 20 Protokoll- und Auswertebogen Parallelform, 9 Testkarten Originalform, 9 Testkarten Parallelform, 5 Holzstäbchen, Sichtschutz und Box
Artikelnummer: 0315101
145,00 €
merken
Manual
Artikelnummer: 0315102
57,00 €
merken
20 Protokoll- und Auswertebogen Originalform
Artikelnummer: 0315103
16,80 €
merken
20 Protokoll- und Auswertebogen Parallelform
Artikelnummer: 0315104
16,80 €
merken
9 Testkarten Originalform
Artikelnummer: 0315105
12,30 €
merken
9 Testkarten Parallelform
Artikelnummer: 0315106
12,30 €
merken
5 Holzstäbchen
Artikelnummer: 0315107
15,00 €
merken
Sichtschutz
Artikelnummer: 0315108
10,20 €
merken
Test komplett bestehend aus: Manual, 20 Protokoll- und Auswertebogen Originalform, 20 Protokoll- und Auswertebogen Parallelform, 9 Testkarten Originalform, 9 Testkarten Parallelform, 5 Holzstäbchen, Sichtschutz und Box

Einsatzbereich

Kinder ab 5 Jahren und Erwachsene; klinisch-neuropsychologische Diagnostik und neuropsychologische Begutachtung, allgemeine Psychodiagnostik (zur Abklärung der figuralen Merkfähigkeit).onomisches Testverfahren, um die figurale Lern- und Gedächtnisfähigkeit von Personen zu erfassen."
Cora Titz , DIPF, Frankfurt am Main und Erich Kasten, MSH University of Applied Sciences, Hamburg in reportpsychologie 6/2016

Inhalt

Das DCS-II ist ein Lern- und Gedächtnistest für figurales Material. Eine Serie von 9 sinnfreien Figuren, die aus 5 gleich langen geraden Linien bestehen, soll in maximal 6 Lerndurchgängen ins Gedächtnis eingeprägt werden. Mit Hilfe von 5 Stäbchen sollen nach jeder Darbietung der Serie möglichst alle Figuren frei aus dem Gedächtnis reproduziert werden. Dabei werden die Merk- und Lernfähigkeit für nonverbale figurale Informationen, die Fähigkeit zum Einprägen und freien Gedächtnisabruf der Informationen sowie der Lernverlauf erfasst. Es stehen zwei Formen mit unterschiedlichen Testfiguren zur Verfügung (Original- und Parallelform).

Das ist neu im DCS-II:

  • neue umfangreichere Normen mit systematischer Berücksichtigung von Lebensalter und Bildungsniveau
  • komplette Überarbeitung des Manuals inklusive Einarbeitung neuer Literatur und neuer Studien zur Überprüfung der Gütekriterien
  • zwei neue Parameter für die Bewertung der Testleistung, die eine noch differenzertere Leistungsbeurteilung erlauben: Lerneffizienzindex und Fehlerindex
  • anwenderfreundlichere Protokoll- und Auswertebogen mit Abbildung der Figuren (getrennt für Original- und Parallelform)
  • zeitliche Beschränkung bei der Präsentierzeit der Kärtchen (höhere Standardisierung)

Hinweis

Review „Das DCS-II ist ein nützliches und ökonomisches Testverfahren, um die figurale Lern- und Gedächtnisfähigkeit von Personen zu erfassen."
Cora Titz , DIPF, Frankfurt am Main und Erich Kasten, MSH University of Applied Sciences, Hamburg in reportpsychologie 6/2016

Zuverlässigkeit

Die Reliabilität im Sinne der inneren Konsistenz bzw. instrumentalen Messgenauigkeit und die Paralleltest-Reliabilität sind befriedigend hoch.

Testgültigkeit

Untersuchungen zur konvergenten bzw. diskriminanten Validität belegen, dass mit dem Test eine relativ eigenständige, von anderen kognitiven Funktionen unterscheidbare Gedächtnisleistung erfasst wird, die als nonverbale visuell-figurale Komponente der Lern- und Merkfähigkeit charakterisiert werden kann.

Normen

Die Normierung beruht auf den Daten von 871 gesunden Personen im Alter zwischen 5 und 88 Jahren, die im Zeitraum von 2007 bis 2009 mit der Originalform des Tests untersucht wurden. Es liegen gesonderte Normen für zehn nach Alter und Bildungsgrad differenzierte Gruppen vor.

Bearbeitungsdauer

je nach Leistung der untersuchten Person zwischen 20 und 40 Minuten

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2011.

Ref-ID: T_DCS-II_L P-ID: T_DCS-II

Artikel Hinzugefügt