• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

BTS

Begabungstestsystem

2., erweiterte Auflage 1972

von Wolfgang Horn

Paper and Pencil

Auf Lager

89,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

50,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

21,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

25,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

9,40 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Kinder ab 7;6 Jahren und Erwachsene. Einzel- und Gruppentest.

Sprachfassungen

Dieses Verfahren ist außerdem in einer polnischen Fassung lieferbar.

Inhalt

Das BTS besteht aus neun Untertests (mit den Parallelformen A und B) (Muster fortsetzen - nach Rupp; Mensch zeichnen - nach Goodenough; Regelerkennen - nach Thurstone; Buchstaben raten; Grundrechnen; Unpassendes streichen, Erfassen von verbalen Begriffen; Buchstaben zählen - nach Bourdon; Konzentration - nach Weinschenk; Rechtschreibung). Die Untertests wurden danach ausgewählt, wie gut sie zwischen guten und schlechten Schülern differenzieren. Dabei sollen Intelligenz-, Schul- und Konzentrationsleistungen in gleichem Verhältnis erfasst werden. Der Schwierigkeitsbereich der Aufgaben ist breit gestreut, da das BTS für die Begabten- wie für die Sonderschulauslese konzipiert ist.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz der Untertests liegt zwischen r = .58 und r = .91. Die Gesamtleistungen korrelieren mit r = .93 bei Testwiederholung nach 2-5 Tagen.

Testgültigkeit

Die durchschnittliche Korrelation der Untertests liegt bei r = .47, mit der Gesamtleistung bei r = .72. Eine Faktorenanalyse ergab einen Generalfaktor, der 58% der Varianz erklärte. Nach einer Rotation konnten drei Faktoren extrahiert werden: Crystallized intelligence, Konzentration und Rechnen/logisches Denken. Die Korrelation mit dem Lehrerurteil betrug bei N = 231 r = .70, in den 2.-4. Klassen r = .80.

Normen

Altersnormen in Form von T-Werten für alle Untertests, für den Gesamttest sowie für die Kurzform, die sich auf über 5.000 Prüfergebnisse stützen, wobei Alter, Herkunft aus Stadt oder Land, Berufsklasse des Vaters, Schulart, Geschlecht und Repetenten berücksichtigt wurden.

Bearbeitungsdauer

Der Gesamttest kann in knapp 90 Minuten durchgeführt werden. Die Durchführung der Kurzform (ohne die ersten zwei Untertests) dauert ca. 68 Minuten.

Erscheinungshinweis

In 2., erweiterter Auflage seit 1972 lieferbar.

Copyright-Jahr

1972

Ref-ID: 19442