• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

SLS 2-9

Salzburger Lese-Screening für die Schulstufen 2-9

von ,

Paper and Pencil

Auf Lager

101,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

47,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

5,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

5,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

5,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

5,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

31,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Das SLS 2-9 kann als Einzeltest oder als Klassentest von der 2. Schulstufe bis zur 9. Schulstufe verwendet werden.

Inhalt

Das SLS2-9 ist ein ökonomisches Verfahren zur Identifikation von Schülerinnen und Schülern mit Schwächen in basaler Lesefertigkeit. Eine Schwäche der basalen Lesefertigkeit zeigt sich in diesem Altersbereich vor allem in einer deutlich verlangsamten Lesegeschwindigkeit. Das SLS 2-9 erfasst die Lesegeschwindigkeit über das Lesen und Beurteilen von sinnvollen Sätzen. Ausgehend von der Anzahl der korrekt beurteilten Sätze kann ein Lesequotient ermittelt werden. Über das Zusammenfassen der Testwerte können auch Aussagen über den Leistungsstand von ganzen Schulklassen gemacht werden. Aufgrund der vorliegenden Parallelformen kann der Test in relativ kurzen Abständen wiederholt werden. Dies ermöglicht die Absicherung von Testergebnissen oder die Überprüfung von Fördermaßnahmen.

Das SLS 2-9 basiert auf den Vorgängerversionen SLS 1-4 und SLS 5-8, beinhaltet jedoch vollständig neue Items, neue Normen sowie eine zusätzliche Übungsphase vor dem Test.

Zuverlässigkeit

Die Zuverlässigkeit des SLS 2-9 (Paralleltest-Reliabilität) beträgt für die 2. Schulstufe .95 und für die 8. Schulstufe .87, mit einem höheren Wert (.93) für die langsamer lesenden Schüler/-innen der Hauptschule.

Testgültigkeit

Es konnte gezeigt werden, dass Testwerte des SLS 2-9 in engem Zusammenhang stehen mit der Geschwindigkeit beim lauten Lesen von Wortlisten, in der 2. Schulstufe mit Korrelationen zwischen .80 und .90. In Studien mit spezifisch leseschwachen Jugendlichen wurde gefunden, dass niedrige Testwerte im SLS einhergingen mit massiv reduzierter Geschwindigkeit beim lauten Lesen und mit erhöhter Anzahl von Fixationen pro Wort und erhöhter Blickdauer pro Wort beim leisen Lesen.

Normen

Für das SLS 2-9 liegen Normen (Lesequotienten) von 11.900 Schülerinnen und Schülern vor.

Bearbeitungsdauer

Die Durchführung beansprucht einschließlich Instruktion, Austeilen und Einsammeln der Testhefte rund 15 min (die reine Bearbeitungsdauer beträgt 3 min). Die Auswertung der Testhefte mit Hilfe der Folien benötigt rund 1-2 min pro Kind.

Erscheinungshinweis

2014

Ref-ID: 0322501