• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

STAI

Das State-Trait-Angstinventar

von , , ,

Paper and Pencil

Auf Lager

80,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

78,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

40,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

40,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

10,50 €
inkl. USt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt eine HTS 5 - Edition oder eine entsprechende HTS 5 - Jahreslizenz

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

560,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

60,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

6,00 €
inkl. USt.

HTS 4

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 4)

* PC-Version benötigt HTS-Administrationssoftware

** Web-Edition benötigt Jahreslizenz

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

550,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

50,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

4,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

6,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Ab 15 Jahre. Einsatz im klinischen Bereich und in der experimentellen Angst- und Stressforschung.

Inhalt

Dieses in den USA erfolgreich in Forschung und klinischer Praxis eingesetzte Verfahren basiert auf der Unterscheidung von Angst als Zustand und Angst als Eigenschaft. Das Trait-Modell der Angst, auf dem fast alle bisher entwickelten allgemeinen oder bereichsspezifischen Angstfragebogen beruhen, wurde bei der Konzeption des STAI um den Aspekt der Angst als vorübergehendem emotionalen Zustand, der in seiner Intensität über Zeit und Situation variiert (State-Angst), erweitert. Angst als relativ überdauerndes Persönlichkeitsmerkmal (Trait-Angst, Ängstlichkeit) bezieht sich demgegenüber auf individuelle Unterschiede in der Neigung zu Angstreaktionen. Die zwei Skalen des STAI mit jeweils 20 Items dienen der Erfassung von Angst als Zustand (State-Angst) und Angst als Eigenschaft (Trait-Angst).

Zuverlässigkeit

Interne Konsistenz für beide Skalen α = .90; Retestreliabilitäten bei der Trait-Angstskala (nach 63 Tagen) r = .77 bis r = .90; erwartungsgemäß niedriger fielen die Retestreliabilitäten für die State-Angstskala aus (r = .22 bis r = .53).

Testgültigkeit

Die Korrelationen der Trait-Angstskala mit der Skala zur Messung Manifester Angst (MAS) von Lück und Timaeus liegen zwischen r = .73 und r = .90. Die kriterienbezogene Validität wurde durch Korrelation mit anderen Testskalen (u.a. FPI, EPI, EWL, BIV, Paranoid-Depressivitäts-Skala, Beschwerdenliste und verschiedene subjektive Stress-Skalen) ermittelt.

Normen

T-, Stanine- und Prozentrang-Werte für die Trait-Angst (Altersstufen 15 bis 70; 1.107 Männer und 1.278 Frauen). Referenzwerte für studentische und für verschiedene klinische Gruppen.

Bearbeitungsdauer

Etwa 3 bis 6 Minuten für jede Skala.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 1981.

Ref-ID: 0405301