• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

C-PA

Computerwissenstest für die Personalauswahl

von

Paper and Pencil

Auf Lager

214,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

98,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

52,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

52,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

52,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

37,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

37,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

37,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

37,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

28,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

19,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

11,00 €
inkl. USt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt eine HTS 5 - Edition oder eine entsprechende HTS 5 - Jahreslizenz

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

520,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

110,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

10,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Die Reihe ASSESS – Instrumente für die Personalauswahl bildet mit ihren verschiedenen Modulen grundlegende Kompetenzen sowohl bei Berufseinsteigern als auch bei Personen ab, die schon Berufserfahrungen gesammelt haben. Die Verfahren können zielgerichtet und nach Bedarf einzeln oder in beliebiger Kombination eingesetzt werden. Auswahl- und Platzierungsentscheidungen werden somit optimiert. Die einzelnen Module basieren auf der Testbatterie START, die einen eingeschränkten Altersbereich erfasste. Die einzelnen Instrumente für die Personalauswahl wurden nun für einen erweiterten Altersbereich von 15–40 Jahren ausgelegt und normiert. Die Auswertung ist mithilfe der beiliegenden Schablonen leicht möglich. Aktuelle Studienergebnisse belegen den hohen wissenschaftlichen Standard der Tests. Jedes Verfahren ist an jeweils ca. 2.000 Personen normiert. Neben einer Gesamtnorm werden nach Schulbildung und Alter differenzierte Vergleichsdaten geliefert. Alle Module der Testreihe sind an den Anforderungen der DIN 33430 orientiert und entsprechen in vollem Umfang den geltenden wissenschaftlichen Gütekriterien. Mit den beiliegenden Hinweisen für Teilnehmer wird das individuelle Testergebnis allgemeinverständlich erläutert. Alle Tests der Reihe sind übersichtlich und nach dem gleichen Muster aufgebaut. Durchführung, Auswertung und Interpretation der Tests ist Schritt für Schritt in den jeweils mitgelieferten Manualen erläutert.Aktuell können Grundkompetenzen in den Bereichen Fremdsprachenerwerb (Englisch), EDV-Kenntnisse, Deutschkompetenz und Mathematik erfasst werden. Module, die Konzentrationsfähigkeit, Rechtschreibung, Persönlichkeit, Sozialkompetenz sowie Alltagswissen erfassen, sind in Kürze verfügbar.

Inhalt

Der C-PA erfasst Kenntnisse im Umgang mit Computern, die in vier Bereiche gegliedert werden: Anwendung (Umgang mit Computersoftware, Schwerpunkt auf Windows und Windows-Anwendungen), Internet (Nutzung des Internets), Hardware (Kenntnis verschiedener Hardwarekomponenten, ihrer Eigenschaften und Nutzungsmöglichkeiten, Problembehebung) und Informatik (Grundlagen der Programmierung, Rechnerarchitektur). Die Langform umfasst 56 Mehrfachwahlaufgaben mit jeweils 5 Antwortalternativen, von denen immer nur eine richtig ist. Daneben gibt es zwei unterschiedlich schwierige Kurzfassungen mit je 24 Items, die je nach Niveau der Testkandidaten gewählt werden können. Alle Varianten des C-PA liegen neben der Standardvariante (Form A) noch in einer pseudoparallelen Form B (vertauschte Reihenfolge der Antwortalternativen) vor. Gegenüber dem START-C wurden einige Items aktualisiert und ausgetauscht.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz der Langform beträgt α = .95 (Internetnutzer) bzw. α = .83 (Schüler), für die Subskalen liegen die Werte zwischen α = .79 und α = .85 (Internetnutzer) bzw. zwischen α= .70 und α = .81 (Schüler). Die Kurzformen erreichen Werte von α = .91 (Internetnutzer, schwer) bzw. α = .80 (Schüler, leicht). Die Retestreliabilität (12 Wochen Testabstand) der Lang- und Kurzform liegt um rtt = .90, die der Subskalen um rtt = .80.

Testgültigkeit

Dimensionsanalysen belegen die Differenzierungsfähigkeit der vier Subskalen des C-PA. Im Hinblick auf die kriterienbezogene Validität konnten positive Zusammenhänge der Testergebnisse mit Selbsteinschätzungen der Computerkenntnisse, dem Ausmaß der PC-Nutzung und der Schulnote im Fach Informatik nachgewiesen werden. Daneben existieren Belege zur diskriminanten Validität bezüglich PC-Spielenutzung und anderen Wissensdomänen. Zudem belegen Korrelationen mit anderen Leistungstests der ASSESS-Reihe die Validität des Verfahrens.

Bearbeitungsdauer

Langform: Je nach Testandengruppe 30-60 Minuten, Kurzform: 15-30 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2013.

Ref-ID: 0148601