• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

NI

Narzißmusinventar

von ,

Paper and Pencil

Auf Lager

135,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

43,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

33,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

10,10 €
inkl. USt.

Auf Lager

48,40 €
inkl. USt.

HTS 5

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 5)

* HTS 5 benötigt eine HTS 5 - Edition oder eine entsprechende HTS 5 - Jahreslizenz

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

450,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

100,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

7,00 €
inkl. USt.

HTS 4

Hinweis zum Hogrefe Testsystem (HTS 4)

* PC-Version benötigt HTS-Administrationssoftware

** Web-Edition benötigt Jahreslizenz

Weitere Informationen zu den Software-Produkten finden Sie im Bereich eTesting.

Auf Lager

430,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

110,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

5,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

7,50 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Ab 15 Jahren. Das Inventar kann in der Einzelfall-Diagnostik, in psychotherapeutischen oder psychiatrischen Einrichtungen zur Basis- oder Verlaufsdokumentation und im klinischen wie nicht-klinischen Bereich zu Forschungszwecken eingesetzt werden.

Inhalt

Das NI wurde unter Berücksichtigung neuerer narzissmustheoretischer Vorstellungen entwickelt. Es erfasst verschiedene theoretisch und klinisch relevante Aspekte der Organisation und Regulation des narzisstischen Persönlichkeitssystems, soweit diese der Selbstbeobachtung zugänglich sind. Die 163 Items des Inventars lassen sich zu 18 Skalen zusammenfassen, die faktorenanalytisch vier Bereichen zugeordnet sind (Bedrohtes Selbst, «Klassisch» narzisstisches Selbst, Ideal-Selbst, Hypochondrisches Selbst). Die einzelnen Skalen sind inhaltlich relativ homogen und prägnant. Sie können zusätzlich als Ratingmerkmale verwendet werden, um klinische Beobachtungen, Interviewbefunde usw. systematisch und nach einheitlichen Gesichtspunkten zu dokumentieren.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz der Skalen liegt zwischen r = .71 und r = .94.

Testgültigkeit

Mit dem FPI-R wurden auf Skalenebene vereinzelt inhaltlich bedeutsame Korrelationen gefunden, insgesamt aber zeigt sich, dass das Inventar überwiegend spezifische Persönlichkeitsaspekte erfasst.

Normen

Alters- und geschlechtsbezogene Vergleichswerte aus einer Stichprobe von Patienten mit psychoneurotischen bzw. psychosomatischen Störungen (N = 1.277). Weitere Referenzdaten zu verschiedenen Diagnosegruppen.

Bearbeitungsdauer

30 bis 45 Minuten.

Erscheinungshinweis

1989

Ref-ID: 0304301