• Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.

CBCL/6-18R, TRF/6-18R, YSR/11-18R

Deutsche Schulalter-Formen der Child Behavior Checklist von Thomas M. Achenbach

Elternfragebogen über das Verhalten von Kindern und Jugendlichen (CBCL/6-18R), Lehrerfragebogen über das Verhalten von Kindern und Jugendlichen (TRF/6-18R), Fragebogen für Jugendliche (YSR/11-18R)

Downloads (PDF)

1. Auflage

von Manfred Döpfner, Julia Plück, Claudia Kinnen, Arbeitsgruppe Deutsche Child Behavior Checklist

Paper and Pencil

Auf Lager

135,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

17,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

14,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

14,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

14,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

14,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

14,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

14,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

14,50 €
inkl. USt.

Auf Lager

25,40 €
inkl. USt.

Auf Lager

25,40 €
inkl. USt.

Auf Lager

25,40 €
inkl. USt.

Auf Lager

13,20 €
inkl. USt.

Auf Lager

13,20 €
inkl. USt.

Auf Lager

13,20 €
inkl. USt.

Auf Lager

13,20 €
inkl. USt.

Auswerteprogramm

Auf Lager

298,00 €
inkl. USt.

Auf Lager

498,00 €
inkl. USt.

Einsatzbereich

Die CBCL/6-18R richtet sich an Eltern von Kindern und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren, die TRF/6-18R an Lehrer von Kindern und Jugendlichen von 6 bis 18 Jahren und die YSR/11-18R an Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 18 Jahren.

Sprachfassungen

Dieses Testverfahren ist in englischer Sprache lieferbar.

Inhalt

Die Child Behavior Checklist (CBCL/6-18R) dient der Erfassung von Verhaltensauffälligkeiten, emotionalen Auffälligkeiten, somatischen Beschwerden sowie sozialen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen im Schulalter aus Sicht der Eltern. Die beiden Fragebögen TRF/6-18R und YSR/11-18R wurden direkt aus der CBCL abgeleitet und erlauben eine Beurteilung der weitgehend identischen Merkmale aus Sicht von Lehrern und Jugendlichen. Die drei Instrumente haben sich seit vielen Jahren als fester Standard in der klinischen Praxis und Forschung bewährt. Die amerikanischen Originale der Schulalter-Formen der CBCL stammen von Thomas M. Achenbach und wurden im Jahre 2001 einer Revision unterzogen. Die hier vorgelegten deutschsprachigen Fassungen basieren auf diesen US-Fassungen von 2001 und ersetzen die bisher in Deutschland verwendeten Versionen.

Bei der Auswertung aller drei Fragebogenversionen werden acht Problemskalen gebildet (Ängstlich/depressiv, Rückzüglich/depressiv, Körperliche Beschwerden, Soziale Probleme, Denk-, (Schlaf-) und repetitive Probleme, Aufmerksamkeitsprobleme, Regelverletzendes Verhalten und Aggressives Verhalten) sowie drei übergeordnete Skalen berechnet (Gesamtauffälligkeit, Internale Probleme, Externale Probleme).

Neu hinzugekommen ist die Möglichkeit, DSM-orientierte Skalen zu bestimmen (Affektive Symptome, Angstsymptome, Körperliche Symptome, Unaufmerksamkeits-Hyperaktivitätssymptome, Oppositionelle Verhaltenssymptome, Dissoziale Symptome).

Gegenüber den vorherigen Fassungen wurden in allen drei Fragebögen einzelne Items ersetzt und die Skalenzusammensetzung sowie die Skalentitel teilweise geändert. Es liegen für alle Skalen der CBCL/6-18R und der YSR/11-18R neu berechnete Normwerte vor. Für die TRF/6-18R werden erstmals Vergleichswerte aus einer deutschen Feldstichprobe von Grundschülern (6-11 Jahre) zur Verfügung gestellt. Bei einigen Skalen wurden die Cut-off-Werte angepasst. Der Altersbereich der CBCL und TRF wurde auf das Schulalter eingegrenzt (vorher 4 bis 18 bzw. 5 bis 18 Jahre; jetzt 6 bis 18 Jahre). Die Informationen zu den drei deutschen Fragebogenfassungen werden nun in gebündelter Form in einem gemeinsamen Manual dargestellt, statt wie bisher in drei separaten Handbüchern. Zudem wurden die Auswertungsbögen und die Schablonen neu gestaltet.

Hinweis

Das Testauswerteprogramm zu den Deutschen Schulalter-Formen der Child Behavior Checklist ermöglicht die computergestützte Auswertung der drei Fragebogenversionen CBCL/6-18R, TRF/6-18R und YSR/11-18R.

Der Funktionsumfang des Programms im Überblick:

  • Nutzerfreundliche Personen- und Datenverwaltung
  • Schnelle und einfache Eingabe der Testergebnisse
  • Automatische Berechnung der Kompetenz-, Problem- und DSM-orientierten Skalen unter Berücksichtigung aller Ersetzungsregeln
  • Automatische Bestimmung der Normwerte
  • Ergebnisprotokoll inklusive verbalem Report
  • Ergebnisvergleich über mehrere Fragebögen hinweg (Komparativer Report)
  • Funktionen zum Datenexport, Datenimport und Aggregieren von Daten

Das Auswerteprogramm übernimmt sämtliche Analyseschritte, die für die Auswertung und Interpretation der Ergebnisse notwendig sind. Die Ergebnisse werden übersichtlich in einem Ergebnisprotokoll zusammengefasst. Das Protokoll kann ausgedruckt oder als PDF-Datei abgespeichert werden. Im Ergebnisprotokoll werden alle Ergebnisse sowohl grafisch als auch numerisch dargestellt und verbal beschrieben. Ein Vorteil des Programms besteht in weiterführenden Auswertungen, die in der Papierfassung nicht enthalten sind: Mit der Funktion „Vergleich“ kann berechnet werden, inwiefern mehrere Fragebögen miteinander übereinstimmen. Um die Übereinstimmung zwischen verschiedenen Beurteilern (z.B. Lehrer und Eltern) einzuschätzen, werden Interrater-Korrelationen ermittelt. Um Änderungen im Zeitverlauf abzubilden, werden Reliable Change Indices berechnet. Die Ergebnisse dieser Vergleiche werden im Komparativen Report dargestellt.

Systemvoraussetzungen:

  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8 (Desktop), Windows 10 (Desktop), Windows Vista SP2, Windows Server 2008 R2 SP1 (64-Bit), Windows Server 2012 (64 Bit) oder neuer
  • Bildschirmauflösung: 1024*768 oder größer
  • Prozessor: Pentium IV oder neuerer Prozessor
  • Arbeitsspeicher: 512 MB oder mehr
  • Grafikkarte mit 64 MB RAM oder mehr
  • Windows: Installierte Java-Laufzeitumgebung (Version 7.0 oder höher)
  • Ein Programm zum Anzeigen von PDF-Dokumenten
  • CD-ROM Laufwerk

Zuverlässigkeit

Sowohl in Klinik- als auch in Feldstichproben liegt bei allen drei Fragebögen die interne Konsistenz der Skalen zweiter Ordnung (Internale Probleme, Externale Probleme) mit Werten für Cronbachs Alpha > .80 im guten Bereich. Die interne Konsistenz der Gesamtauffälligkeit ist mit einem Cronbachs Alpha von mindestens .93 in allen drei Bögen sehr gut.

Testgültigkeit

Es liegen internationale Studien an repräsentativen Feldstichproben vor, welche die (im Original US-amerikanischen) Faktorenmodelle der drei Fragebogenversionen kulturübergreifend überzeugend replizieren, und damit die Skalierung 2001 bestätigen.

Normen

Bundesweit repräsentative Normdaten (T-Werte) liegen für die CBCL/6-18R (N = 2.471) und die YSR/11-18R (N = 1.798) vor. Für die TRF/6-18R stehen Vergleichsdaten einer Großstadtstichprobe von Grundschulkindern (6-11 Jahre) (N = 397) zur Verfügung. Für alle drei Fragebogenfassungen liegen zudem Normdaten (Stanine-Werte und Prozentränge) einer Klinikstichprobe vor (CBCL/6-18R: N = 1.217; YSR/11-18R: N = 718; TRF/6-18R: N = 793).

Bearbeitungsdauer

Die Bearbeitung dauert pro Fragebogen etwa 15 bis 20 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2014.

Copyright-Jahr

2014

Ref-ID: 19466 / P-ID: 18124