Test komplett bestehend aus: 
Manual, 10 Protokollheften, 1 Testheft, 15 Spielsteinen und Mappe
  • Für den Kauf dieses Artikels müssen Sie einen Nachweis Ihrer Bezugsberechtigung erbringen. Wir akzeptieren den ausgefüllten Antrag auf Bezugsberechtigung oder eine Kopie Ihrer Abschluss-Urkunde (Bachelor, Master oder Diplom), die Sie uns mailen/faxen oder im Checkout hochladen können.
POD-4

Prüfung optischer Differenzierungsleistungen bei Vierjährigen

1. Auflage 2001

von Friedrich Ch. Sauter

Paper and Pencil
Paper and Pencil
15 Spielsteine
Artikelnummer: 0204705
Vergriffen
Test komplett bestehend aus: Manual, 10 Protokollheften, 1 Testheft, 15 Spielsteinen und Mappe
Artikelnummer: 0204701
Vergriffen
Manual
Artikelnummer: 0204702
Vergriffen
Testheft
Artikelnummer: 0204703
Vergriffen
10 Protokollhefte
Artikelnummer: 0204704
Vergriffen
Mappe, leer
Artikelnummer: 0204706
Vergriffen
Test komplett bestehend aus: 
Manual, 10 Protokollheften, 1 Testheft, 15 Spielsteinen und Mappe

Einsatzbereich

Kinder im Alter von 4;0 bis 4;11 Jahren. Zur Untersuchung des Entwicklungsstandes vierjähriger Kinder hinsichtlich der differenzierten visuellen Wahrnehmung sowie zur Abklärung eventueller Entwicklungsrückstände oder Leistungsstörungen. Einzeltest.

Inhalt

Der POD-4 ist ein Leistungstest zur Erfassung optischer Differenzierungsleistungen im Rahmen der diagnostischen Einzelfalluntersuchung. Anhand des Verfahrens werden – wie beim bewährten POD – basale Fähigkeiten für den Erwerb der Kulturtechniken (Lesen, Schreiben, Rechnen) erfasst. Voraussetzungen hierfür sind das Erkennen von Raum-Lage-Unterschieden, die Unterscheidung von Groß- und Kleindetails sowie die Identifizierung von Reihenfolgen. Die Testitems sind kindgerecht gestaltet. Neben einer quantitativen ist auch eine qualitative Analyse der Leistungen möglich. Dem Test ist ein ausführlicher Instruktions- und Übungsteil vorangestellt. Das Verfahren kann auch bei Kindern mit Sprachverständnisschwierigkeiten (z.B. bei Kindern ausländischer Herkunft) oder bei gehörlosen Kindern eingesetzt werden.

Zuverlässigkeit

Die interne Konsistenz liegt bei α = .87; die Retest-Reliabilität bei rtt = .91.

Testgültigkeit

Die Faktorenanalysen zeigen einen Hauptfaktor und einen oder mehrere deutlich weniger gewichtete Faktoren. Gegenüber anderen Verfahren grenzt sich der POD-4 deutlich ab. Die Korrelationsquotienten und multiple Regressionsanalysen zeigen, dass die Leistungen im POD-4 nicht durch Verfahren, die Konzentration/Aufmerksamkeit, Kurzzeit- oder Arbeitsgedächtnis, akustische Differenzierungsfähigkeit oder nonverbale Intelligenz messen, ersetzt werden können. Untersuchungen belegen die prognostische Validität des Verfahrens.

Normen

Es liegen altersgestaffelte Normen für den Altersbereich 4;0-4;11 Jahre vor (N = 559).

Bearbeitungsdauer

Ca. 15 bis 30 Minuten.

Erscheinungshinweis

In Anwendung seit 2001.

Copyright-Jahr

2001

Ref-ID: 0204705 P-ID: 18864

Artikel Hinzugefügt