Personalmanagement mit den Verfahren der BIP®-Familie

Die Passung von Person und Arbeitsstelle hat für Sie eine hohe Priorität? Sie suchen nach fundierten Instrumenten für die Personalauswahl und -platzierung? Sie möchten sowohl die Person als auch die Position mit wissenschaftlich geprüften Verfahren beschreiben? Dann informieren Sie sich hier über die Produkte und Seminare der BIP®-Familie.

Die Autoren

Dr. Rüdiger Hossiep

Seit 1990 an der Fakultät für Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) tätig. Leitung des Projektteams Testentwicklung. Er gehört zu den führenden Management-Diagnostikern.

Dipl.-Psych. Michael Paschen

Seit 2001 Geschäftsführer der Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG. Seine Schwerpunkte umfassen die Bereiche Training, Beurteilung und Personalentwicklungsinstrumente.

Dr. Claudia Krüger

Seit 2018 HR Specialist Personal- und Organisationsentwicklung bei der Materna GmbH Dortmund. Arbeitsschwerpunkte sind die Konzeption von Laufbahnmodellen, Führungskräfteauswahl und -entwicklung.

Dr. Sabine Weiß

Seit 2005 an der Fakultät für Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) tätig. Ihre Schwerpunkte liegen in der Testentwicklung sowie der Beratung bei Personalauswahl und -entwicklungsprozessen.

BIP-6F-AM

Das BIP-6F-AM ist speziell für Anwendungen im Personalmanagement entwickelt worden. Mit Hilfe dieses Verfahrens können beruflich relevante überfachliche Anforderungen systematisch und ökonomisch erfasst werden. Als Instrument zur Anforderungsanalyse konkretisiert das BIP-6F-AM die persönlichkeitsbezogenen Anforderungen an potenzielle Stelleninhaber („Soll“), wohingegen das BIP-6F das Selbstbild von Personen systematisch erfasst („Ist“).

Durch die gemeinsame Anwendung von BIP-6F und BIP-6F-AM kann so ein Abgleich der Ergebnisse von Bewerbern (Ist) mit den Anforderungen an eine Stelle vorgenommen werden.

Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung – 6 Faktoren – Anforderungsmodul

von Rüdiger Hossiep, Claudia Krüger, Sabine Weiß

Seminar zum BIP-6F-AM

Zum Shop

BIP®-AM

Das BIP®-AM eignet sich für die Anforderungsanalyse im Rahmen von Prozessen zur Personalauswahl und -platzierung. Es lassen sich berufliche Anforderungen an Bewerber in systematischer Form erfassen. Diese Anforderungen beziehen sich auf die 14 Skalen, die auch dem BIP® zugrunde liegen.

Wird zusätzlich das BIP® genutzt, kann ein Abgleich zwischen den Anforderungen einer Stelle (Soll) und den BIP®-Selbstbeurteilungen von Bewerbern (Ist) erfolgen. 

Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung – Anforderungsmodul

von Rüdiger Hossiep, Sabine Weiß

Seminar zum BIP®-AM

Zum Shop

BIP®

Die Passung von Persönlichkeit und Tätigkeit stellt gerade im Fach- und Führungskräftebereich eine bedeutsame Voraussetzung für beruflichen Erfolg dar. Anhand von 14 Dimensionen können mit dem Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung (BIP®) individuelle Eignungsvoraussetzungen erfasst werden, die vier Bereichen zugeordnet werden:

Berufliche Orientierung, Arbeitsverhalten, Soziale Kompetenzen und Psychische Konstitution.

Das BIP eignet sich speziell für Anwendungen im Personalmanagement. Es stehen sowohl eine Selbst- als auch eine Fremdbeschreibung zur Verfügung.

Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung

von Rüdiger Hossiep, Michael Paschen

Seminar zum BIP®

Zum Shop

Test-Online-Service

Mit dem BIP®-Online können Sie Ihre Kandidaten unabhängig von einem eigenen HTS-Account über das Internet testen. Die Testvorbereitung und Auswertung übernehmen wir für Sie.

Weitere Informationen

BIP®-6F

Das BIP®-6F ist ein Verfahren, mit dem sechs berufsbezogene Aspekte der Persönlichkeit effizient und systematisch erfasst werden: Engagement, Disziplin, Dominanz, Stabilität, Kooperation und Sozialkompetenz.

Aufgrund seiner ökonomischen Durchführung eignet sich das BIP®-6F sowohl bei der Sequenzierung von Auswahl- und Entwicklungsprozessen mit größerer Teilnehmerzahl als auch für Zielgruppen, bei denen nur wenig Bearbeitungszeit zur Verfügung steht.

Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung – 6 Faktoren

von Rüdiger Hossiep, Claudia Krüger

Seminar zum BIP®-6F

Zum Shop

Videos zu BIP®, BIP®-AM und BIP®-6F

Lernen Sie BIP®, BIP®-AM und BIP®-6F in unseren Videos genauer kennen.

 

BIP® plus BIP®-6F

Das Kombiverfahren BIP® plus BIP®-6F (Bochumer Inventare zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung – Langform plus 6 Faktoren) integriert BIP® und BIP®-6F in einem einzigen Instrument. Die Bearbeitungszeit dieses kombinierten Tests verlängert sich gegenüber dem klassischen BIP® nur minimal, da die beiden Verfahren 33 gemeinsame Items beinhalten.

Nach der Durchführung stehen dem Diagnostiker die Ergebnisse aller Skalen aus beiden Verfahren in einem kombinierten Testreport zur Verfügung, sodass die berufsbezogene Persönlichkeit noch differenzierter erfasst und beschrieben werden kann.

Bochumer Inventare zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung – Langform plus 6 Faktoren

von Rüdiger Hossiep, Michael Paschen, Claudia Krüger

Zum Shop

Personalentwicklung: „Hired for ability, fired for personality“

Persönlichkeit entscheidet oft darüber, wie geeignet ein Kandidat für eine Stelle ist. Wissenschaftlich fundiert analysieren können Sie die Persönlichkeit mit dem BIP, dem Bochumer Inventar zur berufsbezogenen Persönlichkeitsbeschreibung.

Wir haben mit Rüdiger Hossiep über sein Verfahren gesprochen und klären, was wissenschaftlich fundierte Personalentwicklung und verlässliches Recruiting vom Einsatz zweifelhafter Tests unterscheidet.

Lesen Sie hier das Interview

Seminare

Wir bieten zahlreiche Seminare zu den Produkten der BIP®-Familie mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. 

Entdecken Sie hier unser gesamtes Trainingsprogramm oder kontaktieren Sie uns gerne jederzeit.

Hogrefe Academy

Dr. Franziska Rosenthal

Ihre Ansprechpartnerin bei Fragen zu unserem Seminar- und Trainingsangebot 

Kontakt