Animal Fun

Animal Fun ist ein Programm zur Förderung der Motorik und der sozialen Fähigkeiten von Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. Es bietet ein effektives Bewegungsprogramm, das die Fein- und Grobmotorik sowie die soziale und emotionale Entwicklung bei kleinen Kindern fördert. Animal Fun eignet sich zum Einsatz in der Kindertagesstätte, im Kindergarten wie auch in der Schule.

Deutschsprachige Adaptation des Animal Fun Program von Susan McLaren

Animal Fun im Video

Flexibel und einfach durchzuführen, können Animal Fun-Aktivitäten in den Alltag und in die Gewohnheiten des Kindes eingebettet werden.

Alle englischsprachigen Videoclips mit freundlicher Genehmigung der Autorin
S. Mclaren, Animal Fun – Imagine.Move.Improve – animalfun.com.au.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Animal Fun

Was ist das Besondere an Animal Fun?

Animal Fun ist ein Förderprogramm, das gut in Kindergarten- bzw. Schulalltag integriert werden kann. Es kann in ganzen Kindertagesstätten-, Kindergarten- oder Schulklassen durchgeführt werden. 

Was ist das Ziel des Verfahrens?

Ziel dieses Programms ist es, die körperlichen und sozialen Fähigkeiten aller Kinder in der Klasse zu verbessern, jedoch insbesondere der Kinder, die in diesen Bereichen Schwierigkeiten haben. Dadurch, dass das Programm in der ganzen Klasse durchgeführt wird, vermeidet man eine Stigmatisierung von Kindern mit Schwierigkeiten. Durch viele abwechslungsreiche Übungen unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen, die problemlos in den Kindertagesstätten-, Kindergarten- bzw. Schulalltag eingebaut werden können, werden die motorischen Fähigkeiten der Kinder gefördert.

Wie lange dauert die Durchführung von Animal Fun?

Die Durchführung dauert unterschiedlich lange, je nach dem wie viele Übungen Sie in einer Einheit durchführen möchten.

Für welchen Altersbereich eignet es sich?

Das Verfahren ist ideal für den Einsatz bei Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren, kann aber auch darüber hinaus noch angewendet werden.

Welche Materialien beinhaltet der komplette Test?

Animal Fun enthält neben einem Manual und schönen Bildkarten, die von den Lehrpersonen eingesetzt werden können, auch ein Übungsheft für die Eltern, welches man den Kindern mit nach Hause geben kann. 

Animal Fun Beispielübung

Lernen Sie hier eine von über 90 verschiedenen Übungen aus den Bildkarten von Animal Fun kennen. Jede Karte wurde liebevoll illustriert und enthält leicht verständliche und gut erklärbare Instruktionen zur Übung auf der Rückseite.

Übung «Delfine» aus Modul 3

Hilfsmittel

Ein 20 cm Ball, nicht zu leicht, der beim Aufprall springt, und Hula-Hoop-Reifen.

Ausgangsposition

Die Kinder stehen sich in Paaren mit etwa 2 m Abstand gegenüber. Eines der Kinder hält den Ball mit seinem dominanten Wurfarm und stellt das andere Bein nach vorne.

Bewegung

Das Kind lässt den Ball mit beiden Händen zum Partner aufprallen, dieser fängt ihn mit beiden Händen. Das werfende Kind sollte seinen Schwerpunkt leicht nach vorne verlagern, das fangenden Kind auf den hinteren Fuß. Erinnern Sie die Kinder daran, die Flugbahn des Balls zu verfolgen und locker zu bleiben.

Extras

Einige Kinder kommen besser zurecht, wenn ein Ziel auf dem Boden markiert ist, damit sie wissen, wo sie den Ball aufprallen lassen müssen: Dafür kann ein Hula-Hoop-Reifen verwendet werden. Einige Kinder verwirrt das Zielen jedoch eher und sie kommen besser ohne den Reifen auf dem Boden zurecht.

Wichtig

Der Schwerpunkt wird beim Fangen mit einer Schaukelbewegung vom vorderen zum hinteren Bein verlagert.

Jetzt hier den Animal Fun bestellen

Animal Fun ist ein Programm zur Förderung der Motorik und der sozialen Fähigkeiten von Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren. Es bietet ein effektives Bewegungsprogramm, das die Fein- und Grobmotorik sowie die soziale und emotionale Entwicklung bei kleinen Kindern fördert.

Hier bestellen